Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Neue Adresse: das IFQ ist eingezogen

10.11.2005 - (idw) Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

Godesberger Allee 90 in 53175 Bonn Der Einzug ist abgeschlossen: Seit vier Wochen hat das Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (IFQ) unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Stefan Hornbostel eine feste Adresse in Bonn. Im ehemaligen Bonner Regierungsviertel (Godesberger Allee 90) in unmittelbarer Nähe zum Hauptgebäude der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat es seine Arbeit aufgenommen.

Das neu gegründete Institut ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die von der DFG als "Hilfseinrichtung der Forschung" gefördert wird. Aufgabe des IFQ ist es, empirisch fundierte Aussagen über Ergebnisse und Erfolge der deutschen Forschung im nationalen und internationalen Vergleich zu treffen. Arbeitsschwerpunkte bilden zunächst die Förderprogramme der DFG. In der Anfangsphase greift das IFQ auf den Informationsbestand der DFG zurück und wird diesen analysieren und erweitern. Das IFQ will mit seinen Untersuchungen dazu beitragen, die Auskunftsfähigkeit hinsichtlich der Ergebnisse der DFG-geförderten Forschung gegenüber der Wissenschaft und der allgemeinen Öffentlichkeit zu verbessern. Langfristig wird es sich auch mit der Qualität der deutschen Forschung insgesamt beschäftigen.

Die neue Adresse lautet:

IFQ
Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung
Godesberger Allee 90
53175 Bonn

Tel. 0228/ 97273-0
Fax. 0228/ 97273-49

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Adresse: das IFQ ist eingezogen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/108811/">Neue Adresse: das IFQ ist eingezogen </a>