Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

PADEM Referenzarchitektur 2.0 hilft beim Portaldesign

22.11.2005 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Mit der PADEM Referenzarchitektur für Portale in der Version 2.0 von Fraunhofer IAO wird die technische Seite von Portalprojekten transparent und nachvollziehbar. Unternehmensportale werden verstärkt als Integrationsplattform für inner- und zwischenbetriebliche Geschäftsprozesse eingesetzt. Die mittlerweile weitgehend ausgereiften Lösungen für Portalsoftware bilden die Grundlage, heterogene Systemlandschaften in geeigneter Weise zu verbinden. Wichtig ist jedoch, dass die Gesamtarchitektur des Portals den Anforderungen an Flexibilität, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit gerecht wird.

Fraunhofer IAO stellt hierzu mit der PADEM-Referenzarchitektur für Portale in der Version 2.0 ein hilfreiches Instrument zur Verfügung, mit dem man die Zusammenhänge einer technischen Portalarchitektur visualisieren kann. Die neue Referenzarchitektur dient als anschauliche Diskussionsgrundlage, insbesondere für Teams, deren Teilnehmer aus verschiedenen Arbeitsbereichen stammen. Darüber hinaus fördert sie ein gemeinsames Verständnis der angestrebten Funktionsweise des Portals.

Beim Aufbau eines Portals ist vor allem die geeignete Ausrichtung auf die richtigen Geschäftsprozesse für dessen Erfolg von entscheidender Bedeutung. Bei einer geeigneten Konzeption lassen sich Unternehmensportale flexibel und skalierbar derart erstellen, dass die verfügbaren Nutzenpotenziale bereits für Unternehmen ab ca. 200 Mitarbeitern realisierbar werden.

Die Referenzarchitektur ist ein Bestandteil der Methode Fraunhofer PADEM (Portal Analyse und Design Methode), mit der sich Portalprojekte strukturiert und zielgerichtet durchführen lassen. Sie bildet darüber hinaus die Grundlage der Kriterien, welche in der Marktübersicht Portalsoftware von Fraunhofer IAO zur Gegenüberstellung von 51 Lösungsangeboten herangezogen wurde.

Die Referenzarchitektur mit einer ausführlichen Beschreibung steht im Internet unter http://www.padem.de zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Henning Hinderer, Thorsten Gurzki
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-23 40, Fax:+49 (0) 7 11/9 70-51 11
E-Mail: henning.hinderer@iao.fraunhofer.de

Internet: http://www.padem.de, http://www.ebi.iao.fraunhofer.de

uniprotokolle > Nachrichten > PADEM Referenzarchitektur 2.0 hilft beim Portaldesign
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/109535/">PADEM Referenzarchitektur 2.0 hilft beim Portaldesign </a>