Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Informationsveranstaltung: Der Sache auf den Grund gehen - oder lieber in die Röhre schauen?

24.11.2005 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Technik

Mit dem Masterstudiengang Grundbau/Tunnelbau ist beides möglich. An der Hochschule für Technik Stuttgart läuft derzeit wieder die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2006! Bewerbungsschluss ist der 15. Januar.
Um Studieninteressierte in ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, veranstaltet die Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft für den Masterstudiengang Grundbau/Tunnelbau am 13. Dezember 2005 eine Informationsveranstaltung. Die intensive Nutzung des Baugrundes in Ballungsgebieten und moderne Infrastrukturmaßnahmen stellen heute sehr hohe Anforderungen an technisch einwandfreies, wirtschaftliches und umweltgerechtes Bauen in Boden und Fels. Der Bedarf an gut ausgebildeten, qualifizierten Bauingenieuren auf diesem Gebiet ist entgegen dem allgemeinen Trend in den letzten Jahren deutlich gewachsen.

Diese positiven Zukunftsaussichten, berufliche Anforderungen allgemein und die Inhalte des Studiums sollen am 13. Dezember in Diskussionen und Vorträgen erörtert werden. Teilnehmen werden Dozenten, Studierende und auch Vertreter aus Unternehmen, die jeweils ihre Sichtweisen einbringen werden. Eine Laborbesichtigung, anschließender Imbiss und Raum für weitere Gespräche runden das Programm ab.

Zielgruppe für diese Veranstaltung sind Absolventen aller Bauingenieurstudiengänge an in- und
ausländischen Hochschulen, im Bereich Grundbau/Tunnelbau tätige Bauingenieure (oder solche, die es werden wollen).

Termin:
Dienstag, 13.12.2005, 17:30 bis ca.20:00 Uhr
Ort:
Hochschule für Technik Stuttgart
University of Applied Sciences
Schellingstrasse 24
D-70174 Stuttgart
Telefon +49 (0)711 8926-2843
Fax +49 (0)711 8926-2666
www.hft-stuttgart.de

Tiefenhörsaal U37, Bau 1; anschließend Labor für Geotechnik, Bau 3

Formlose Anmeldung zur Infoveranstaltung: per E-Mail bei Herrn
Dipl.-Ing. (FH) Reiner Kunschke
reiner.kunschke@hft-stuttgart.de
Weitere Informationen: http://www.hft-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Informationsveranstaltung: Der Sache auf den Grund gehen - oder lieber in die Röhre schauen?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/109724/">Informationsveranstaltung: Der Sache auf den Grund gehen - oder lieber in die Röhre schauen? </a>