Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Preisausschreibung: Wilhelm P. Winterstein-Preis 2006 der Deutschen Herzstiftung e.V.

28.11.2005 - (idw) Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung

(Frankfurt am Main, 28. November 2005) Die Deutsche Herzstiftung vergibt für das Jahr 2006 den Wilhelm P. Winterstein-Preis, dotiert mit 10 000 Euro. Ausgezeichnet wird eine wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Herz-Kreislauferkrankungen, bevorzugt aus einem patientennahen Forschungsbereich. Die Arbeit darf einen Gesamtumfang von 25 Seiten nicht übersteigen und in dieser Form noch nicht veröffentlicht sein. Ihr ist eine Zusammenfassung in deutscher Sprache voranzustellen. Teilnahmeberechtigt sind Ärzte aus Deutschland.

Die Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf sind in dreifacher Ausfertigung bis spätestens 25. Februar 2006 (Poststempel) an die Deutsche Herzstiftung e.V., Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt am Main zu senden. Sind Co-Autoren an der Arbeit beteiligt, ist deren Einverständniserklärung zur Bewerbung sowie die Angabe ihrer jeweiligen Arbeitsanteile beizufügen.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Herzstiftung im Mai/Juni 2006 in Frankfurt am Main. Weitere Informationen sind zu erhalten über Valerie Popp unter Telefon (069) 95 51 28-119 oder auf der Homepage der Deutschen Herzstiftung unter www.herzstiftung.de.

Informationen:

Deutsche Herzstiftung e.V.
RA Valerie Popp
Tel (069) 95 51 28-1 19
Fax (069) 95 51 28-3 13
eMail popp@herzstiftung.de
Weitere Informationen: http://www.herzstiftung.de
uniprotokolle > Nachrichten > Preisausschreibung: Wilhelm P. Winterstein-Preis 2006 der Deutschen Herzstiftung e.V.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/109828/">Preisausschreibung: Wilhelm P. Winterstein-Preis 2006 der Deutschen Herzstiftung e.V. </a>