Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Rundum fit in Sachen Beratung - Masterstudiengang Counselling startet

05.12.2005 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Während im Herbst die ersten Absolventen die Zertifikate zur Weiterbildung für den Counsellor entgegen nehmen durften, laufen bereits die Planungen für den Masterstudiengang "Counselling", der ab dem Wintersemester 2006/07 in Nürnberg angeboten wird. Gemeinsam organisiert vom Fachbereich Sozialwesen der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule und der Grundig-Akademie, vermittelt das berufsbegleitende Weiterbildungsstudium auf Hochschulniveau die Fähigkeiten zur professionellen Gestaltung von Kommunikationsprozessen und Beziehungsstrukturen. Neun Absolventen hatten im Sommersemester 2005 bereits die Weiterbildung mit Zertifikat zum "Counsellor für die Arbeit mit Einzelnen" absolviert und diese nun abgeschlossen. Die Absolventen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Branchen waren von den Lehrinhalten rundum begeistert und lobten insbesondere den Austausch zwischen verschiedenen Berufsfeldern, die wissenschaftliche Qualität und auch die unmittelbare praktische Verwendbarkeit des Stoffes im täglichen Berufsleben.

Ab dem Wintersemester 2006/07 wird dieses Weiterbildungsprogramm nun als berufsbegleitender Masterstudiengang mit dem Abschluss "Master of Arts Counselling" angeboten. Die Organisation übernehmen erneut die Nürnberger Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule und die Grundig-Akademie, die unter akademischer Leitung von Prof. Dr. Hans-Jürgen Seel gerade dabei sind, die letzten Strukturen des Angebots zu kreieren.

Qualifikation aus Wissenschaft und Praxis
Dabei werden das Wissen und die kommunikativen Qualifikationen vermittelt, um als Berater tätig zu werden, wobei sich die Ausbildung auf ein interdisziplinär zusammengesetztes Team erfahrener Praktiker und Wissenschaftler stützt. Ziel ist es, Fertigkeiten und wissenschaftlich fundierte Kenntnisse zu erwerben, die zur Beratung von Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen befähigen. Weiterhin steht für die Teilnehmer der Umgang mit Rollen, die reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen Person und die Entwicklung eines eigenen Profils im Mittelpunkt.. Der Einbezug elektronisch vermittelter Kommunikation in Beratungsprozessen gibt dem Studium eine weitere spezielle Qualität.
"Zielgruppe sind Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium, die beruflich mit Beratertätigkeiten befasst sind, erklärt Prof. Dr. Hans-Jürgen Seel, "Das heißt, mit der professionellen Steuerung von Kommunikationsprozessen zur Bewältigung praktischer Aufgaben und Probleme: So zum Beispiel Sozialpädagogen, Theologen, Pädagogen, aber auch Elektrotechniker oder Betriebswirte mit Führungsverantwortung sowie Experten aus dem Personal- oder Dienstleistungsbereich." Der Masterstudiengang qualifiziert die Teilnehmer zu Spezialisten für das Kommunikations- und Beziehungsmanagement. "Ein zentraler Bestandteil jeder Art von Dienstleistung", weiß Prof. Seel. Die Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule bürgt dabei für die Qualität der Lehrinhalte und das hohe wissenschaftliche Niveau des Angebots, während die Grundig-Akademie mit der organisatorischen Abwicklung der Ausbildung betraut ist.

Baustein im Weiterbildungsportfolio
Der Masterstudiengang ist berufsbegleitend in zweieinhalb Jahren studierbar, dabei finden die Veranstaltungen an zum Teil verlängerten Wochenenden statt. Den Abschluss bildet eine Masterarbeit, in der sich die Studierenden bevorzugt mit ihrer eigenen Beratungspraxis wissenschaftlich auseinandersetzen. Das Programm selbst bildet einen weiteren Baustein im herausragenden Weiterbildungspaket des Ohm, für das die Hochschule im Jahr 2004 vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft als eine der drei besten bundesweit ausgezeichnet worden war.

Infos und Kontakt
Weitere Informationen zum Masterstudium "Counsellor" gibt es bei Martina Faust von der Grundig-Akademie. Kontakt: Telefon 09 11 / 40 905 42 oder faust@grundig-akademie.de.


***
Rückfragen von Medienvertretern bitte an Prof. Dr. Hans-Jürgen Seel: hans-juergen.seel@fh-nuernberg.de oder 09 11 / 58 80 25 27 oder Martina Faust, Telefon 09 11 / 40 905 42 bzw. faust@grundig-akademie.de.
Gerne hilft Ihnen auch die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule, die Sie unter der Nummer 09 11 / 58 80 41 01 (Marc Briele) oder via Mail an presse@fh-nuernberg.de erreichen können.
Weitere Informationen: http://www.fh-nuernberg.de/index.php?id=3848
uniprotokolle > Nachrichten > Rundum fit in Sachen Beratung - Masterstudiengang Counselling startet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/110224/">Rundum fit in Sachen Beratung - Masterstudiengang Counselling startet </a>