Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Gute Leistung zahlt sich aus - Förderpreise für Studierende

07.12.2005 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Drei Studenten der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule sind vom Verein "Student und Welt" mit Förderpreisen im Gesamtwert von insgesamt 1.500 Euro ausgezeichnet worden. Aus acht Vorschlägen wurden drei angehende Ingenieure ausgewählt, die anlässlich einer Feierstunde am 6. Dezember jeweils 500 Euro in Empfang nehmen durften. "Student und Welt", ein gemeinnütziger Förderverein im Verbund mit der Studentenverbindung "Franko-Alemannia", hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Studierende - insbesondere an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule - zu unterstützen und herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses zu fördern. Je 500 Euro gehen in diesem Jahr an Markus Bauer, Stefan Flachhuber und Thomas Uhlmann.

Markus Bauer studiert im Diplomstudiengang Maschinenbau und hat in seiner gesamten bisherigen Studienzeit ausschließlich hervorragende Leistungen erbracht. In allen absolvierten Prüfungen erzielte er exzellente Noten und konnte sein Vordiplom mit einem herausragenden Durchschnitt abschließen. Ferner ist er als Tutor im Fach Werkstofftechnik tätig und obendrein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr seiner Heimatgemeinde.

Stefan Flachhuber ist im Studiengang Bauingenieurwesen der beste Student seines Jahrganges. Auch er hat sich als Tutor ins Hochschulleben eingebracht und dabei chinesische Gaststudierende von der Zhejiang-University betreut. In seiner Freizeit engagiert er sich in der Jugendarbeit und ist ebenfalls bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Thomas Uhlmann schließlich hat sein Vordiplom im Studiengang Elektro- und Informationstechnik mit einer hervorragenden Zensur absolviert. Seine aktive Mitgliedschaft in mehreren Vereinen zeigt sein gesellschaftliches Engagement. Besonders hervorzuheben ist dabei seine Tätigkeit in der Jugendarbeit und in der evangelischen Kirche.

Ohm-Prorektor Prof. Dr. Peter Heß würdigte in seiner Rede anlässlich der Feierstunde auch das Engagement des Vereins Student und Welt: "So ein Förderpreis motiviert die Studierenden, die die Anerkennung erhalten, aber er kitzelt auch andere Studierende, ein wenig mehr zu tun, um selbst einmal zu den Geehrten zu gehören. Deshalb danken wir dem Verein Student und Welt herzlich für die ausgelobten Preise."

***
Rückfragen von Medienvertretern bitte an die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg. Sie erreichen uns telefonisch unter 09 11 / 58 80 41 01 (Marc Briele) oder via Mail an presse@fh-nuernberg.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Gute Leistung zahlt sich aus - Förderpreise für Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/110369/">Gute Leistung zahlt sich aus - Förderpreise für Studierende </a>