Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Sparsame Autos und der Reichtum der Scheichs - Viel Spannendes beim "Tag der offenen Tür"

19.12.2005 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Sparsame Autos und der Reichtum der Scheichs
In fünf Stunden durch die ganze Uni: Über 50 Veranstaltungen beim "Tag der offenen Tür" an der TU Chemnitz - 13 neue BA-/MA-Studiengänge werden erstmals vorgestellt

Abitur - und dann? Ich möchte studieren, aber was? Wie läuft ein Studium ab und wo finde ich nach dem Studium einen Job? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Studieninteressenten am 12. Januar 2006 an der TU Chemnitz. "Studieren in Chemnitz - Wissen, was gut ist!" - unter diesem Motto öffnen sich wieder die Türen der Technischen Universität. Von 9 bis 14 Uhr erwarten Professoren, Mitarbeiter und Studenten mehr als 3.000 Gymnasiasten im Hörsaal- und Seminargebäude, Reichenhainer Straße 90.
Mehr als 50 Veranstaltungen und zahlreiche Stände auf der Infomesse im Foyer stehen zur Auswahl, um sich über Studienmöglichkeiten und Studienbedingungen an der TU Chemnitz informieren zu können. Vorgestellt werden dabei erstmals die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge, die vorbehaltlich der Genehmigung durch das sächsische Wissenschaftsministerium im Wintersemester 2006/2007 an der Chemnitzer Universität starten sollen. Dazu gehören die BA-Studiengänge Automobilproduktion, Sports Engineering, Media Production, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Politikwissenschaft, Pädagogik, Psychologie und Technikkommunikation sowie der MA-Studiengang Interkulturelle Kommunikation und Interkulturelle Kompetenz.

Beispielsweise präsentieren Studenten spannende Projekte: Das "Fortis Saxonia"-Team stellt ihr Ökomobil vor und beweist, das man für die Strecke Chemnitz-Amsterdam mit einem Liter Benzin auskommen kann. Und die "AMD Student Task Force" erläutert neue Nanotechnologien, die nicht nur bei der Herstellung von Computerchips von Bedeutung sind.

Auch die Physiker unternehmen eine "Exkursion ins Zwergenland" und zeigen, warum die Nanowelt "gigageil" ist. Die Wissenschaftler streifen dabei den Bereich zwischen Mikrometerdimension und atomarer Welt. Zudem zeigen sie, wie und warum das Chaos die Welt regiert. "Der Maschinenbau braucht kluge Köpfe!" - um diesen Aufruf geht es in einer Spezialveranstaltung der Fakultät für Maschinenbau ebenso wie um Ergonomie im und rund ums Auto sowie um Hybridantriebe für Fahrzeuge der Zukunft. Ganz mobil werden die Elektrotechniker durch von Geisterhand gesteuerte Roboter, die schon so manchen Wettbewerb gewonnen haben. Mathematiker erklären, was Waldbrände, Gummi und der Reichtum der Scheichs mit ihrem Fachgebiet zu tun haben. Wirtschaftswissenschaftler bieten viel Interessantes aus der Welt der Investmentbanker und der Rechtswissenschaften. Außerdem lassen Informatiker Virtualität real werden, etwa beim virtuellen Tischtennis, das jedoch nur im Uni-Teil Straße der Nationen 62 live erlebt werden kann, ebenso die Arbeit im so genannten "Hardware/Software Codesign Labor".

Die Uni-Bibliothek öffnet ebenfalls ihre Türen. Das Rechenzentrum zeigt, welche Bedeutung das Internet heute für ein Studium hat. Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau berät ganztägig zu allen sozialen Fragen, wie Wohnen und Finanzierung des Studiums. Es bietet zudem einen besonderen Service: Alle Teilnehmer des "Tages der offenen Tür" können in der Mensa zu studentischen Preisen essen.


Weitere Informationen und das komplette Programm sind erhältlich über die Zentrale Studienberatung der TU Chemnitz, Telefon (03 71) 5 31 -18 40, sowie über http://www.tu-chemnitz.de.
Weitere Informationen: http://www.tu-chemnitz.de - hier findet man das vollständige Programm
uniprotokolle > Nachrichten > Sparsame Autos und der Reichtum der Scheichs - Viel Spannendes beim "Tag der offenen Tür"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/110917/">Sparsame Autos und der Reichtum der Scheichs - Viel Spannendes beim "Tag der offenen Tür" </a>