Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Neuer Masterstudiengang: Landmanagement und Ingenieurvermessung (LIVE)

21.12.2005 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Technik

Die Hochschule für Technik Stuttgart bietet zum Sommersemester 2006 einen neuen Masterstudiengang (Master of Engineering) mit den Schwerpunkten Landmanagement und Ingenieurvermessung an. Das weiterführende Studienprogramm (konsekutiv) für überdurchschnittlich qualifizierte Bachelor- und Diplomabsolventen vermittelt vertiefte Kenntnisse in Bereichen, die vor allem für öffentlich bestellte Vermessungsingenieure wichtig sind. Die Inhalte des 3-semestrigen Studiums wurden in Abstimmung mit Praxisvertretern und dem Wirtschaftsministerium B.-W. so festgelegt, dass die Qualifikation zum Referendariat für den Höheren Vermessungstechnischen Verwaltungsdienst erreicht wird. Damit eröffnet sich mit der Akkreditierung des Studiengangs für FH-Absolventen ein weiterer Zugang zum Amt des ÖBV. Speziell für diese Zielgruppe, Ingenieure die sowohl hoheitlich als auch im Ingenieurbereich arbeiten, sind die Studieninhalte optimiert.

In den beiden ersten Semestern werden in fächerübergreifenden Modulen folgende Schwerpunkte vertieft behandelt:
· Landmanagement:
Liegenschaftskataster, Raum- und Bauleitplanung, Bodenordnung, Geodatenmanagement, Immobilen- und Facility-Management
· Ingenieurvermessung:
Geodäsie, Messdatenanalyse, Industrievermessung, Kinematische Mess- und Auswertetechnik

In allen Modulen werden Rhetorik, Präsentationstechnik, wissenschaftliches und interdisziplinäres Arbeiten und Teamarbeit gefördert. Darüber hinaus wurden spezielle Module mit weiteren Schlüsselqualifikationen integriert:

· Schlüsselqualifikationen
Marketing, Führung, Prozessmanagement, interdisziplinäre Projektarbeit

Im Abschlusssemester stehen Forschungsarbeiten und die Masterarbeit (Thesis) im Vordergrund.

Der Studiengang Landmanagement und Ingenieurvermessung befindet sich momentan im Genehmigungs- und Akkreditierungsverfahren. Bewerbungen werden bis Anfang März 2006 entgegengenommen. Wenn bis dahin genügend qualifizierte Bewerbungen vorliegen, wird der Studienbetrieb zum 15. März 2006 aufgenommen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studienberatung unter 0711/8926-2510 oder im Internet unter http://www.vermessung.hft-stuttgart.de.

-----------------------------------------------------------
Informationen zur Hochschule:
Susanne Wranik M.A.
Referentin für Wissenschaftskommunikation

Hochschule für Technik Stuttgart
Schellingstr. 24
70174 Stuttgart

Mo. bis Do. 9:30 bis 16:00 Uhr
Tel. 0711 / 8926 - 2864
e-mail: susanne.wranik@hft-stuttgart.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Masterstudiengang: Landmanagement und Ingenieurvermessung (LIVE)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/111047/">Neuer Masterstudiengang: Landmanagement und Ingenieurvermessung (LIVE) </a>