Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Physik mit Licht

02.01.2006 - (idw) Universität Hannover

Saturday Morning Lecture zeigt die Bedeutung des Lichts Licht umgibt den Menschen fast überall. Aber was ist eigentlich Licht und wozu lässt es sich im Alltag und in der Wissenschaft gebrauchen? Prof. Uwe Morgner, Institut für Quantenoptik, wird in der Reihe "Frühstart - Physik für Aufgeweckte" am Sonnabend, 21. Januar 2006 um 11 Uhr im Großen Physikhörsaal der Universität Hannover, Welfengarten 1, diesen Fragen in seiner Saturday Morning Lecture nachgehen.

Mit Licht kann Energie hochgenau und berührungslos auf Stoffe übertragen werden. Auf der einen Seite wird Licht in Wissenschaft und Technik immer dort eingesetzt, wo Messungen und Manipulationen mit höchster Präzision durchgeführt werden sollen, zum Beispiel in der Laserchirurgie oder in der Satellitennavigation. Andererseits ist es inzwischen möglich, mit Hochenergie-Lasern im Labor Temperaturen zu erzeugen, die kurzzeitig die im Inneren der Sonne übertreffen. Schweißen und Bohren mit Licht gehören heute zu den Standard-Verfahren in der Metallindustrie.

Prof. Uwe Morgner führt in dieses interessante Gebiet der aktuellen Physik ein und demonstriert mit Experimenten die grundlegenden Effekte. Themenschwerpunkt seiner Arbeit am Institut für Quantenoptik in der Fakultät für Mathematik und Physik der Universität Hannover ist die experimentelle Laseroptik.

Die Vorlesungsreihe Saturday Morning Lecture richtet sich an alle, die etwas hinter die Kulissen der Naturwissenschaften sehen und aus erster Hand erfahren möchten, wie wirklich Neues entsteht, insbesondere auch an Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer der Fakultät für Mathematik und Physik, Dr. Stephan Venzke unter Tel. +49 511.762-5476 oder per E-Mail unter venzke@maphy.uni-hannover.de gern zur Verfügung. Weitere Angaben sind auch unter http://www.physik.uni-hannover.de abrufbar.
Weitere Informationen: http://www.physik.uni-hannover.de - Weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Physik mit Licht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/111178/">Physik mit Licht </a>