Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Ausbildungsprogramm für Nachwuchsforscher am Fraunhofer IFF gestartet

01.02.2006 - (idw) Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Am Virtual Development and Training Centre VDTC des Fraunhofer IFF startet jetzt ein EU-gefördertes Ausbildungsprogramm für Nachwuchsforscher im Rahmen der Marie Curie Maßnahmen. Darunter werden alle Maßnahmen im Bereich Humanressourcen und Mobilität zusammengefasst, die Bestandteil des 6. Europäischen Forschungsrahmenprogramms sind und mit 1,58 Mrd. Euro gefördert werden. Für den Aufenthalt von jungen Gastwissenschaftlern in Magdeburg sind dabei insgesamt 1,1 Mio. Euro vorgesehen.

Ziel von "ResearchTraining@VDTC" ist es, innerhalb von vier Jahren zwölf Nachwuchswissenschaftler aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland die Möglichkeit zu geben, am Fraunhofer IFF an internationalen Forschungsprojekten mitzuwirken und in Industrieprojekten Praxiserfahrungen zu sammeln. Angeboten werden ein- bis dreijährige Aufenthalte, die je nach Länge und Interesse der Forscher mit einem Master oder Doktortitel abschließen können. Der thematische Schwerpunkt des Programms umfasst den Bereich des anwendungsorientierten Virtual Engineering. Drei Themenfelder stehen dabei zur Auswahl: virtuelle Produktentwicklung, virtuelle Prozesssteuerung und virtuell-interaktives Training. Neben dem Besuch von Vorlesungen und der Mitarbeit in Projekten wird auch im Logistik-Testlabor "LogmotionLab" und im VR-Lab des Fraunhofer IFF geforscht. Die Ausbildung wird mit Modulen in Sozialkompetenz, Sprachkursen und Konferenzbesuchen ergänzt. Das Ausbildungsprogramm wird in Kooperation mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie regionalen Industriepartnern durchgeführt.

Bewerben können sich Forscher mit weniger als vier Jahren Forschungspraxis oder einem promotionsrelevantem Abschluss. Nähere Informationen unter http://mc-opportunities.cordis.lu oder bei Dr. Eberhard Blümel, Hauptabteilungsleiter Virtuelle Entwicklung und Training VDT am Fraunhofer IFF.

Ansprechparter:

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Dr. rer. nat. Eberhard Blümel
Sandtorstr.22
39106 Magdeburg

Tel. +0049 391 40 90 110
Fax +0049 391 40 90 115
Mail: eberhard.bluemel@iff.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.vdtc.de - Informationen über das Magdeburger Institut http://mc-opportunities.cordis.lu - detaillierte Informationen für Interessenten
uniprotokolle > Nachrichten > Ausbildungsprogramm für Nachwuchsforscher am Fraunhofer IFF gestartet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112523/">Ausbildungsprogramm für Nachwuchsforscher am Fraunhofer IFF gestartet </a>