Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Fachhochschule Südwestfalen veranstaltet Wasserwirtschaftstag 2006 am 16. März in Meschede / Thema: "Produktionsfak

01.02.2006 - (idw) Fachhochschule Südwestfalen

"Ein schonender und effizienter Umgang mit Ressourcen ist angesichts knapper werdender Rohstoffe auf dem Weltmarkt nicht nur eine ökologische, sondern auch und insbesondere eine ökonomische Notwendigkeit". Die Worte von NRW-Umweltminister Eckhard Uhlenberg anlässlich der Verleihung des Effizienz-Preises NRW 2005 aufgreifend, veranstaltet die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede gemeinsam mit dem Institut für Ingenieur- und Wirtschaftswissen-schaften am 16. März 2006 im Hochschulgebäude an der Lindenstraße 53 den Wasserwirtschaftstag 2006. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Umweltminister Uhlenberg übernommen. Der Wasserwirtschaftstag mit praxisbezogenen Themen zur industriellen Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region.

Alle Produktionsprozesse industrieller Fertigung und Bearbeitung benötigen die Verwendung wässriger Medien, wie z.B. Frischwasser, Kühlwasser, Kühl- und Schmierstoffe sowie Lösemittel. Der effiziente Einsatz, die Überwachung und Behandlung verwendeter Medien sind entscheidende Faktoren für einen funktionierenden, wirtschaftlichen und damit wettbewerbsfähigen Produktionsprozess. Der Eingriff in den Produktionsprozess durch moderne umwelt- und ressourcenschonende Verfahren, Methoden und Dienstleistungen ermöglicht erhebliche Kosteneinsparungen. Für die Auswahl, Installation und den Betrieb geeigneter Technologien ist ein umfangreiches Know-how erforderlich.

Bislang existieren für die Behandlung schwieriger Industrie- und Gewerbeabwässer keine universell einsetzbaren Anlagen. Dass hier neue Wege beschritten werden können, zeigt Prof. Dr. Claus Schuster von der Fachhochschule anhand der Ergebnisse des Forschungsprojektes "MOTES - Mobiles und modularisiertes Technologiesystem zur Behandlung von Produktionsabwässern". Dieses Projekt wird gemeinsam mit der TU Dresden und fünf Unternehmen durchgeführt, um marktgerechte, innovative und nicht zuletzt bezahlbare Technologien marktreif zu entwickeln. In den weiteren Vorträgen und Workshops werden Fragestellungen der technischen Behandlung spezieller Industrieabwässer und deren Möglichkeiten zur Wiederverwendung diskutiert. Dazu bieten Beispiele aus der Lebensmittelindustrie, der metallbe- und verarbeitenden Industrie einen Einblick in die Praxis.

Ein weiterer Themenbereich des Wasserwirtschaftstags beschäftigt sich mit "Outsourcing und Contracting". Fragen der Finanzierung und der Wirtschaftlichkeit, aber auch Chancen und Risiken für die Unternehmen stehen hier im Vordergrund. Informationen über Möglichkeiten zur Optimierung der Betriebsführung industrieller Abwasserbehandlungs- und Wasseraufbereitungsanlagen runden diesen Themenkreis ab.

Die Themen Korrosion und praktischer Korrosionsschutz bilden den dritten Schwerpunkt der Veranstaltung. Vorträge und ein Workshop unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf Feser vom Iserlohner Zentrum für strategischen Korrosionsschutz der Fachhochschule Südwestfalen demonstrieren anhand von Praxisbeispielen Lösungen und Möglichkeiten für einen effektiven Korrosionsschutz.


Im Rahmen einer Fachausstellung besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich über neue Techniken im Bereich der industriellen Wasseraufbereitung und des Korrosionsschutzes zu informieren. Ebenso wird die Effizienz-Agentur NRW eine Fördermittelberatung für Unternehmen anbieten.

Interessierte Unternehmen erhalten die Anmeldeunterlagen beim Veranstaltungsbüro Wasserwirtschaftstag 2006, Marketing et cetera
Maria Gödde-Rötzmeier, Steinstr. 30, 59872 Meschede, Tel.: 0291/90 24-150, E-Mail: wasserwirtschaftstag@fh-swf.de . Für den Wasserwirtschaftstag wird eine Teilnahmegebühr von 175 EUR erhoben.

uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Südwestfalen veranstaltet Wasserwirtschaftstag 2006 am 16. März in Meschede / Thema: "Produktionsfak
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/112552/">Fachhochschule Südwestfalen veranstaltet Wasserwirtschaftstag 2006 am 16. März in Meschede / Thema: "Produktionsfak </a>