Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Hochschule Konstanz: Designer erhalten neue Titel

11.02.2006 - (idw) Fachhochschule Konstanz

Der Studiengang Kommunikationsdesign der Hochschule Konstanz vollzieht als einer der ersten Design-Studiengänge in Deutschland die Umstellung auf gestufte Abschlüsse. Gleich drei verschiedene Abschlüsse vergibt der Studiengang Kommunikationsdesign der Hochschule Konstanz zum Ende des Wintersemesters 2005/2006. Letztmals werden Diplome und erstmals Bachelor- und Master-Titel verliehen. Damit vollzieht der Studiengang als einer der ersten Design-Studiengänge in Deutschland die hochschulpolitischen Vorgaben der EU aus dem sogenannten "Bologna-Prozess", mit dem ein europaweiter Hochschulraum mit vergleichbaren und gleichwertigen Abschlüssen geschaffen wird.

Zwei "Geburtstage" werden in der Hochschulstadt am Bodensee gefeiert: Den Studiengang Kommunikationsdesign gibt es seit 20 Jahren an der HTWG Konstanz, die wiederum in diesem Jahr ihrer Gründung vor 100 Jahren gedenkt. Aus diesem Anlass finden unter dem Titel "(f)rohe Diamanten" am Samstag, den 18. Februar 2006, zwei Veranstaltungen an zwei Orten in Konstanz statt: ein Festakt in der Aula der Hochschule Konstanz ab 14 Uhr und eine Ausstellung im "Neuwerk" ab 19 Uhr. In der Ausstellung werden Arbeiten der rund 30 Absolventen gezeigt. Zudem wird dort des langjährigen Studiengangsleiters Prof. Peter Andermatt gedacht, der unlängst verstarb. (vf/ac)
Weitere Informationen: http://www.kd.fh-konstanz.de/ unter "Aktuell" auf den Internetseiten des Studiengangs Kommunikationsdesign der HTWG Konstanz
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Konstanz: Designer erhalten neue Titel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/113106/">Hochschule Konstanz: Designer erhalten neue Titel </a>