Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Pressemappe "Relaunch Deutscher Bildungsserver"

13.02.2006 - (idw) Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Relaunch des Deutschen Bildungsservers
Internet-Wegweiser für Bildung noch aktueller, übersichtlicher und nutzerfreundlicher

Frankfurt/M. Der Deutsche Bildungsserver http://www.bildungsserver.de/ präsentiert sich am 13. Februar 2006 im neuen Design und mit einer neuen Navigationsstruktur. Mit dem Relaunch bietet der Internet-Wegweiser für Bildung Nutzern aktuellere Informationen und eine verbesserte Orientierung. Unterstützt wird dies durch eine deutlich schlankere Homepage und eine optimierte, dreispaltige Navigationsstruktur. Deutlich ausgebaut wurde der Bereich "Neuigkeiten": Er gibt einen raschen Überblick über aktuelle Informationen auf dem Bildungsserver. Neu auf den Seiten der Bereiche "Themen" und "Angebote für" ist die rechte Spalte, in der weiterführende Hinweise zu den einzelnen Themenbereichen ihren Platz finden. Mit der Integration von "Bildung weltweit" wird nun auch der internationale Aspekt des Bildungsportals gestärkt.

Die komplette Pressemappe finden Sie hier: http://www.dipf.de/aktuelles/pm_relaunch_deutscher_bildungsserver_%20februar_2006.pdf Informationen - umfangreich, differenziert und systematisch
Das Bildungswesen in Deutschland umfassend abzubilden und Nutzern damit wichtige und grund-legende Informationen zugänglich zu machen, ist eine zentrale Aufgabe des Deutschen Bildungs-servers. Dazu recherchieren fachkundige Redakteure und Dokumentare Bildungsinformationen im Internet und ordnen sie in das umfassende Themenverzeichnis sowie in die nach Zielgruppen systematisierten Angebote ein. Die damit entstandene Seitenstruktur erlaubt es, die vielfältigen Aspekte des Bildungswesens und der jeweils aktuellen Themen differenziert darzustellen. Damit kann jeder Nutzer punktgenau zu den Informationen kommen, die er sucht.

Ausführliche Recherchen sind möglich
Verschiedene Suchmöglichkeiten, die in der horizontalen Leiste zu finden sind, ergänzen die thematischen und zielgruppenspezifischen Zugänge zu den Informationen. Neben der "Einfachen Suche" erschließen sich dem Nutzer über den Menüpunkt "Erweiterte Suche" detaillierte Recherchemöglichkeiten - über verschiedene Suchfelder und in derzeit insgesamt 14 verschiedenen Datenbanken. Ungeübten Suchern werden die verschiedenen Suchmöglichkeiten in ausführlichen Hilftetexten beschrieben.

Bildung weltweit - Fachinformationen international
Mit der Integration des bisherigen Partnerportals "Bildung weltweit" in das thematische Verzeichnis können nun alle am DIPF verfügbaren internationalen Fachinformationen direkt über den Deutschen Bildungsserver erreicht werden. Kern von "Bildung weltweit" http://www.bildungsserver.de/anzeigen.html?seite=3777 ist die Datenbank "BildungsSysteme International", in der zweisprachig Informationen über Bildungssysteme zu allen Ländern der Welt recherchiert werden können.

Kurze Geschichte
Seitdem der Deutsche Bildungsserver 1996 - als Projekt der Humboldt-Universität zu Berlin - online gegangen ist, wurde er um vielfältige Angebote erweitert. Im Laufe der Zeit sind Datenbanken zu Institutionen (1997), Veranstaltungen (1998) und Personen (1999) oder auch die Jobbörse für Erziehungswissenschaftler (2000) hinzugekommen. Der Aus- und Aufbau begann, nachdem 1999 die Geschäftsstelle beim DIPF angesiedelt wurde und der Deutsche Bildungsserver im Jahr 2000 sein charakteristisches Aussehen mit dem blauen Kopfbalken und dem orangefarbenen Redaktionsbereich auf der Homepage erhielt. Neu hinzu kamen Themen wie Elementarbildung, Behindertenpädagogik und Sozialpädagogik oder das Angebot für Weiterbildungsinteressierte. Mit Partnerportalen wie "Bildung PLUS" und "InfoWeb Weiterbildung" erweiterte der Deutsche Bildungsserver sein inhaltliches Spektrum um interessante Themen; das Portal "Lesen in Deutschland" ging im Frühjahr 2005 online.

Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers beim DIPF
Der Deutsche Bildungsserver ist ein Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern. Sitz der koordinierenden Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers ist das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt /M. und Berlin (DIPF), das diesen Service in Kooperation mit dem Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU), Grünwald, anbietet. Für den Redaktionsbereich Behindertenpädagogik zeichnet die Universitätsbibliothek Dortmund (UB Dortmund) verantwortlich; das Themengebiet Sozialpädagogik wird durch den Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster betreut. Die Technik sowie alle anderen Redaktionsbereiche sind beim IZ Bildung des DIPF angesiedelt.

Informationen und Kontakt
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), 60486 Frankfurt/M., Schloßstraße 29, http://www.dipf.de
Öffentlichkeitsarbeit Informationszentrum (IZ) Bildung: Christine Schumann, Tel. 0 69.24708-314, Fax 0 69.24708-328, E-Mail schumann@dipf.de

Das DIPF gehört mit 83 anderen außeruniversitären Forschungseinrichtungen zur Leibniz-Gemeinschaft. Das Spektrum der Leibniz-Institute ist breit und reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften und Museen mit angeschlossener Forschungsabteilung. Die Institute arbeiten nachfrageorientiert und interdisziplinär. Sie sind von überregionaler Bedeutung, betreiben Vorhaben im gesamtstaatlichen Interesse und werden deshalb von Bund und Ländern gemeinsam gefördert. Näheres unter www.wgl.de.

Weitere Informationen: http://www.bildungsserver.de/ http://www.dipf.de/aktuelles/pm_relaunch_deutscher_bildungsserver_%20februar_2006.pdf http://www.dipf.de/aktuelles/pm_relaunch_deutscher_bildungsserver_%20februar_2006.doc
uniprotokolle > Nachrichten > Pressemappe "Relaunch Deutscher Bildungsserver"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/113116/">Pressemappe "Relaunch Deutscher Bildungsserver" </a>