Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. November 2014 

Die Erde verstehen: Tag der offenen Tür im RUB-Schülerlabor

17.02.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

"Die Erde verstehen": Unter diesem Motto lädt das Alfried Krupp-Schülerlabor der RUB alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Am Samstag, 25. Februar 2006 können nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer, Eltern und die allgemeine Öffentlichkeit einmal selbst Hand anlegen und einen Blick in die Labore werfen, die bisher schon über 11.000 Nachwuchsforscher besucht haben. Schwerpunkt ist das Thema Umwelt. Die Medien sind herzlich willkommen. Bochum, 17.02.2006
Nr. 61

Die Erde verstehen
Tag der offenen Tür im RUB-Schülerlabor
Mit Wasser, Erdbeben und mehr experimentieren

"Die Erde verstehen": Unter diesem Motto lädt das Alfried Krupp-Schülerlabor der RUB alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Am Samstag, 25. Februar 2006, von 10 bis 16 Uhr (NB 03/242) können nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer, Eltern und die allgemeine Öffentlichkeit einmal selbst Hand anlegen und einen Blick in die Labore werfen, die bisher schon über 11.000 Nachwuchsforscher besucht haben. Schwerpunkt ist das Thema Umwelt. Geboten werden zahlreiche Projekte zum Mitmachen aus Geowissenschaften, Bauingenieurwesen, Hydrologie, Elektrotechnik und Chemie.

Spielerisch die Umwelt entdecken

Um zu erforschen, wie Wasser natürlich fließt und was passiert, wenn der Mensch eingreift (etwa durch Begradigung oder Dammbau), steht hier ein großes Sandbecken. Gleich nebenan simulieren die Besucher am "Rütteltisch" der Bochumer Bauingenieure ein Erdbeben und seine Auswirkungen. Der "Flussverlauf im Sandbecken" und "Wenn die Erde bebt" sind zwei Beispiele für das vielfältige Angebot an diesem Tag: Womit sonst das ganze Jahr lang Schüler experimentieren, kann dann jede und jeder spielerisch seine Umwelt entdecken. Auf dem Programm stehen unter anderem auch geophysikalische Messverfahren, Straßenbautechnik im Labor und Modellversuche zur Grundwasserabsenkung.

Einzigartiges Angebot

Im Februar 2004 eröffnet, verfügt das Schülerlabor auf rund 1.000 Quadratmetern über vier modern ausgestattete Labore. Angeboten werden im Jahr ca. 50 verschiedene, teils fachübergreifende Projekte aus neun Fakultäten der RUB (Ingenieur-, Naturwissenschaften und Psychologie). In dieser fachlichen Breite ist das Schülerlabor in Deutschland einzigartig. Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, Experimente zu machen, wie sie so in der Schule oft nicht möglich sind.

Weitere Informationen:

Alfried Krupp-Schülerlabor, Tel. 0234/32-27071, E-Mail: schuelerlabor@rub.de, Internet: http://www.rub.de/schuelerlabor

uniprotokolle > Nachrichten > Die Erde verstehen: Tag der offenen Tür im RUB-Schülerlabor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/113404/">Die Erde verstehen: Tag der offenen Tür im RUB-Schülerlabor </a>