Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Ab sofort leistungsgerechte Vergütung auf Stroke Units

23.02.2006 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft:
Ab sofort leistungsgerechte Vergütung auf Stroke Units

Berlin - Die Behandlung von Schlaganfall Patienten auf Stroke Units wird seit Anfang 2006 erstmals leistungsgerecht vergütet. Die neue OPS Ziffer 8-981 steht für die "Neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls" und beschreibt den hohen diagnostischen, therapeutischen und personellen Aufwand auf Stroke Units. Auch die aufwändige und teure Thrombolysebehandlung (Lysetherapie) wird in einer eigenen OPS-Ziffer beschrieben und damit seit Anfang diesen Jahres zum ersten Mal auch leistungsgerecht vergütet. Die Lysetherapie ist, neben der Stroke Unit Behandlung, zur Zeit noch die einzige effektive Therapie des akuten Schlaganfalls.

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft begrüßt diese Änderung im DRG System. "Endlich wird der Arbeit auf diesen Spezialeinrichtungen für Schlaganfall-Patienten auch finanziell Rechnung getragen. Wir hoffen, dass sich nun noch mehr Kliniken für eine Behandlung auf Stroke Unit-Niveau entscheiden", so Professor Dr. med. Martin Grond, 1. Vorsitzender der Fachgesellschaft. -------------------------------------------------------------

ANTWORTFAX:

AB SOFORT LEISTUNGSGERECHTE VERGÜTUNG AUF STROKE UNITS

___Bitte informieren sie mich regelmäßig über die Aktivitäten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft

___per E-Mail

___per Post

NAME:
MEDIUM:
ADRESSE:
TEL/FAX:

Pressekontakt für Rückfragen:

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft
Pressestelle
Silke Jakobi
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Tel: 0711 8931 163
Fax: 0711 89 31 566
E-Mail: jakobi@medizinkommunikation.org
Internet: www.dsg-info.de

uniprotokolle > Nachrichten > Ab sofort leistungsgerechte Vergütung auf Stroke Units
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/113671/">Ab sofort leistungsgerechte Vergütung auf Stroke Units </a>