Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Internationale Bildungsmesse in Thailand

02.03.2006 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) folgt Einladung nach Bangkok Koblenz, 28. Februar 2006 - Der Ausbau internationaler Beziehungen hat auch auf dem Bildungs- und Weiterbildungsmarkt an Bedeutung gewonnen. So veranstaltet die thailändische Regierung jedes Jahr eine internationale Bildungsmesse und wählt dazu jährlich unter vielen anderen zwei deutsche Ausbildungseinrichtungen aus, die sie zu dieser Messe einlädt. Dieses Jahr fiel die Wahl auf die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH), deren Leiter, Professor Dr. Joachim Voigt die Gelegenheit zum internationalen Austausch wahrnahm. Über 150 Aussteller aus Thailand präsentierten ihre Angebote rund um Bildung. Es waren sowohl nationale und internationale Schulen und Universitäten vertreten als auch Schulbuchverlage sowie Lernsoftwarehersteller. Die rund 4500 Besucher kamen aus dem südostasiatischen Raum, aus Japan, China, aus den USA, dem mittleren Osten und Europa. Ziel der Veranstaltung, die dieses Jahr zum vierten Mal stattfand, war es den Besuchern zu verdeutlichen, dass Thailand eine wichtige Rolle auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt im südostasiatischen Raum einnimmt und Kooperationsmöglichkeiten zu eröffnen. Im Rahmen eines Besucherprogramms hatten die Teilnehmer Gelegenheit mit den Leitern thailändischer Bildungseinrichtungen zu sprechen und sich über neue Wege einer Zusammenarbeit auszutauschen.

Über die ZFH:
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell 13 Fernstudienangebote: Bildungs- und Sozialmanagement Schwerpunkt Frühe Kindheit (Bachelor of Arts), Facility Management (Diplom, Zertifikat), Informatik (Diplom, Zertifikat), Integrierte Mediation (Zertifikat), Logistik (Diplom, Zertifikat), Mathematik Brückenkurs, Master of Business Administration (MBA) mit den Schwerpunkten: Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Marketing, Logistikmanagement, Produktionsmanagement oder Sanierungs- und Insolvenzmanagement, Master of Business Administration für Unternehmensführung (MBA), Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) sowie Master für Soziale Arbeit (Master of Arts: Advanced Professional Studies), Sozialkompetenz (Zertifikat), Vertriebsingenieur (Diplom, Zertifikat) und Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom). Hinzu kommen drei Fernstudiengänge, die von der ZFH beworben und von der Technischen Akademie Südwest (TAS) in Kaiserslautern angeboten werden: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (Master of Engineering, Zertifikat), Grundstücksbewertung (Diplom, Zertifikat), Sicherheitstechnik (Diplom, Zertifikat). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH sind für die Pflege, Weiterentwicklung sowie den Versand des Studienmaterials zuständig, unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Studienorganisation und beraten Interessenten in Sachen Fernstudium.

Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Dr. Margot Klinkner
Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-16, Fax: 0261/91538-714
E-Mail: m.klinkner@zfh.de,
Internet: http://www.zfh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Bildungsmesse in Thailand
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/114072/">Internationale Bildungsmesse in Thailand </a>