Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Bildungswunderland Finnland - Universität in Landau veranstaltet Seminar zu "Lernqualität planen und sichern in Fin

09.03.2006 - (idw) Universität Koblenz-Landau

Landau, 09.03.2006

Die 15-Jährigen finnischen Schülerinnen und Schüler haben bei PISA I und
PISA II am besten abgeschnitten. Was steht hinter den beachtlichen Erfolgen, die die Finnen selbst überrascht haben? Die komplexen Ursachen dieses Phänomens sind Thema des Weiterbildungsseminars "Lernqualität planen und sichern", das der Weiterbildungsstudiengang BildungsManagement (EWBM) der Universität Koblenz-Landau vom 23. bis 29. April 2006 in Helsinki durchführt. Die Veranstaltung ist konzipiert für Lehrende und Schulleiter von Grund- und Förderschulen, Sekundarschulen I, Gymnasialen Oberstufen und Berufsbildenden Schulen, aber auch für Führungskräfte in der Lehrerbildung.

Seit vielen Jahren setzen die Finnen in ihren Schulen auf hohe Bildungsstandards und ein Qualitätsmanagement: Bildungsreformen werden sorgfältig vorbereitet, gut finanziert und sorgfältig umgesetzt. Vor Ort können die Seminar-Teilnehmer in drei unterschiedlichen Schulen (die Primar- und untere Sekundarschule "Vikiin normaalikoulu", auch Trainingsschule der Universität Helsinki, die Sekundarschule "Järvenpään Lukio" in Järvenpää und die im Umbruch begriffene Berufsschule "ESPOO Institute of Hotel, Catering and Cleaning Services" in Espoo) live sehen, wie das finnische Bildungswunder zustande kommt. Weiterhin erwartet die Teilnehmer eine vergleichende Einführung in das finnische Schulsystem, wie es sich aus der Perspektive der Deutschen Schule Helsinki darstellt (Schulleiter: Johannes Binder) und die aktuelle Bildungspolitik durch Rainer Domisch, Bildungsberater am Zentralamt für das Schulwesen in Helsinki.

Daneben sind umfassende Praxiselemente vorgesehen: Gespräche mit den Schulleitungen, Unterrichtsbesuche mit systematischen Unterrichtsbeobachtungen, Analyse von Schüler- und Lehrerbefragungen sowie Projektstudien nach Absprache mit der besuchten Schule.

Das ausführliche Programm gibt es zum Download auf der Website des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau unter http://www.uni-landau.de/zlb-landau. Es ist auch erhältlich bei der Akademie Führungspädagogik der Leadership-Kultur-Stiftung, Ostbahnstraße 12, 76829 Landau, Tel.: 06341/83070, Email: zentrale@afp-landau.de, erhalten. Anmeldungen sind bis zum 10. April 2006 an die Akademie Führungspädagogik möglich.

Kontakt:
Dr. Richard Bessoth
Universität Koblenz-Landau
Email: RBessoth@online.de
Tel. 06894-966080

uniprotokolle > Nachrichten > Bildungswunderland Finnland - Universität in Landau veranstaltet Seminar zu "Lernqualität planen und sichern in Fin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/114397/">Bildungswunderland Finnland - Universität in Landau veranstaltet Seminar zu "Lernqualität planen und sichern in Fin </a>