Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Die niederländische Gesundheitsreform 2006: Bewertung und Perspektiven aus Sicht der GKV

30.03.2006 - (idw) Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Vortrag von Professor Norbert Klusen, Techniker Krankenkasse Zum oben genannten Thema spricht Professor Dr. Norbert Klusen am Montag, dem 3. April 2006, um 16:30 Uhr
im Hörsaal 1 auf dem Campus Scheffelstraße 39 der Westsächsischen Hochschule Zwickau im Rahmen einer Veranstaltung des Fachbereiches Gesundheits- und Pflegewissenschaf¬ten.

Professor Dr. rer. oec. Norbert Klusen (siehe bild als Anlage) ist Vorsitzender des Vorstandes der Techniker Krankenkasse Hamburg, Honorarprofessor für Gesundheitsökonomik und -politik und Sozialpolitik im Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaften und Vorsitzender des Kuratoriums der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Alle Studenten, Kollegen und Interessenten sind zu diesem Vortrag herzlich eingeladen.

Kontakt:
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)
Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaf¬ten
Tel.: 0375 536-3259
Fax: 0375 536-3260
E-Mail: FB.GP@fh-zwickau.de
www.fh-zwickau.de

gez. Dr. Solondz

Anlage
Weitere Informationen: http://www.fh-zwickau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die niederländische Gesundheitsreform 2006: Bewertung und Perspektiven aus Sicht der GKV
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115526/">Die niederländische Gesundheitsreform 2006: Bewertung und Perspektiven aus Sicht der GKV </a>