Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Abbau des Tübke-Wandbildes

30.03.2006 - (idw) Universität Leipzig

Zu den vorbereitenden Maßnahmen für die Errichtung des neuen Universitätscampus gehört der Abbau des monumentalen Tübke-Wandbildes ''Arbeiterklasse und Intelligenz'' im früheren Hauptgebäude der Universität am Augustusplatz. Das Gemälde soll später im Rahmen der Präsentation historischer Zeugnisse und Kunstwerke der Universität im Neubau einen angemessenen Platz finden. Zuvor - im Herbst dieses Jahres - wird es in einer Ausstellung des Museums der bildenden Künste Leipzig zu sehen sein.
In einem Presse- und Fototermin vor Ort wird den Medien Gelegenheit gegeben, sich über den komplizierten Abbau des 12,80 x 2,70 m großen Bildes zu informieren.

Zeit: 04. April 2006, 11:00 Uhr
Ort: Ehemaliges Hauptgebäude
Foyer in der 1. Etage
Augustusplatz 10/11



Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Prof. Dr. Franz Häuser, Rektor
Dr. Rudolf Hiller von Gaertringen, Kustos
Frau Bettina Kath, freiberufliche Restauratorin
Frau Susanne Petri, Wissenschaftliche Assistentin der Graphischen Sammlung des Museums der bildenden Künste



Weitere Informationen:
Kustos Dr. Rudolf Hiller von Gaertringen
Telefon: 0341 97-30170
E-Mail: kustodie@uni-leipzig.de
www.uni-leipzig.de/kustodie

uniprotokolle > Nachrichten > Abbau des Tübke-Wandbildes
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115538/">Abbau des Tübke-Wandbildes </a>