Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

MBA Health Information Management

06.04.2006 - (idw) Dresden International University

"Life long learning" ist Chance und zugleich Herausforderung für Führungskräfte im Gesundheitswesen, insbesondere im Umfeld von innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien. Der berufsbegleitende, viersemestrige MBA-Studiengang "Health Information Management" an der Dresden International University (DIU) ist ein weiterbildender Masterstudiengang für den Health Care Bereich mit den Schwerpunkten E-Health, Integration von IT-Anwendungen und Telematikplattformen. Ziel des Weiterbildungsstudiengangs ist es, Führungskräfte im Gesundheitswesen auf den neuesten Stand der Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien zu bringen bzw. angehende Führungskräfte auf die spätere Übernahme von Führungspositionen im Gesundheitswesen vorzubereiten. Zielstellung ist nicht die Ausbildung von IT-Spezialisten, sondern die Vermittlung eines tiefer gehenden Verständnisses moderner IT-Anwendungen im Health Care Bereich sowie ihrer Nutzungsmöglichkeiten und Nutzenpotenziale. Die Inhalte des Studiums stellen eine branchenbezogene interdisziplinäre Kombination aus Betriebswirtschaft, Medizin, Recht und innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien dar. Dabei ist die Integration von IT-Systemen in Organisation und Führung von Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie die Veränderung der Prozesse im Gesundheitsbereich durch moderne Informationssysteme der dominierende Fokus des Studiengangs. Durch den ausgeprägten Theorie- und Praxisbezug, die Einbeziehung aktueller internationaler Entwicklungen sowie das zukunftsorientierte modulare Ausbildungskonzept ergeben sich mit diesem Abschluss beste Karrierechancen.

Das berufsbegleitende Studium erstreckt sich insgesamt über vier Semester. In den ersten drei Semestern finden jeweils 5 Präsenzkurse, freitags und samstags, sowie eine Präsenzphase über 9 Tage (einschließlich Praktikum) statt. Das vierte Semester steht zur Anfertigung und Disputation der Masterthesis zur Verfügung. Somit ist es den Studierenden möglich, die Weiterbildung ideal auf die berufliche Tätigkeit abzustimmen und das individuelle Zeitbudget anzupassen.

Die Module des MBA-Studienganges "Health Information Management" werden von Professoren und Dozenten vorwiegend aus den Bereichen Informatik, Medizin und Wirtschaftswissenschaften sowie von Experten führender Gesundheitseinrichtungen durchgeführt. Um dem interdisziplinären Anspruch des Studiengangs gerecht zu werden, kooperieren die Dozenten eng miteinander und arbeiten bei der Ausgestaltung der Lehrinhalte zusammen.

Die Dresden International University sieht ihre Aufgabe in der Umsetzung hoch qualifizierter, interdisziplinärer und anwendungsorientierter Lehre. Der enge Kontakt zu Wissenschaftlern der Technischen Universität Dresden und der Universität Leipzig, deren renommierten Partnern sowie das eigene regionale, nationale und internationale Netzwerk ermöglichen es, universitäres Wissen und Erfahrungen aus der Praxis optimal miteinander zu verknüpfen.

Kontakt und Anmeldung

Dipl. Volksw. Simone Krautz
Zentrum für Gesundheit und Medizin
Dresden International University
Chemnitzer Str. 46b
01187 Dresden

Tel.: 0351 - 463 34053
Fax: 0351 - 463 33956
E-Mail: him@di-uni.de
Weitere Informationen: http://www.dresden-international-university.de/327.html
uniprotokolle > Nachrichten > MBA Health Information Management
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/115864/">MBA Health Information Management </a>