Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Spiele werden im Kopf entschieden - Psychologie im Fußball

12.04.2006 - (idw) Universität Leipzig

Zum Thema "Spiele werden im Kopf entschieden - Psychologie im Fußball" veranstaltet das Fachgebiet Sportpsychologie an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Leipziger Sportpsychologie Kreis e.V. findet einen Workshop. Zeit: 05. Mai 2006, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Sportwissenschaftliche Fakultät
Jahnallee 59
Raum, T 366 (Sitzungssaal)

Der Workshop nimmt die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland zum Anlass, den "Mannschaftssport Nr. 1" aus sportpsychologischer Perspektive zu betrachten. Namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Praxis haben ihr Kommen zugesagt.

Im Zentrum des Workshops stehen Fragen zur sportpsychologischen Beratung und Betreuung im Fußball. In einem Einführungsreferat wird Prof. Dr. Günter Amesberger von der Universität Salzburg, sportpsychologischer Betreuer der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft (U16-U21), die Bedeutung der TrainerIn-AthletInnen-Interaktion aus psychologischer Sicht diskutieren. Im Anschluss daran werden zwei parallele Arbeitskreise angeboten, in denen spezifische Aspekte des psychologischen Coachings einzelner SpielerInnen sowie des Teambuildings im Fußball thematisiert werden.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion unter Leitung von Prof. Dr. Oliver Stoll vom Leipziger Sportpsychologie Kreis e.V. Gäste sind die beiden Trainer Ralf Minge; Co-Trainer der Nationalmannschaft Georgiens, und Thomas Matheja, Trainer des 1. FC Erzgebirge Aue, sowie Frank Engel vom Deutschen Fußball Bund.

Der Workshop richtet sich an interessierte Trainerinnen und Trainer, Studierende und Mitarbeiter. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erbitten wir eine vorherige Anmeldung!


weitere Informationen:
Dr. Sabine Würth
Telefon: 0341 97-31636
E-Mail: wuerth@uni-leipzig.de
www.uni-leipzig.de/~sportfak/sport.htm

Dr. Andreas Lau
Telefon: 0345/5524443
E-Mail: andreas.lau@sport.uni-halle.de

uniprotokolle > Nachrichten > Spiele werden im Kopf entschieden - Psychologie im Fußball
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/116170/">Spiele werden im Kopf entschieden - Psychologie im Fußball </a>