Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Neuer Studiengang: Executive MBA Net Economy

25.04.2006 - (idw) Freie Universität Berlin

Executive MBA Net Economy - Ein neuer Studiengang geht an den Start

Bewerbungsschluss: 31. Juli 2006

Im Oktober ist es soweit - zum Wintersemester 2006/2007 wird der weiterbildende Studiengang "Executive MBA Net Economy" an der Freien Universität Berlin in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Trier und der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg erstmalig angeboten. Der berufsbegleitende Studiengang ist zugeschnitten auf Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der Net Economy, die im Zuge ihrer Karriereplanung einen interdisziplinär ausgerichteten MBA anstreben. Zulassungsvoraussetzungen sind neben einer akademischen Erstausbildung eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Umfeld der Net Economy.

Durch seine interdisziplinäre Ausrichtung deckt der "Executive MBA Net Economy" die verschiedenen Facetten der Net Economy integrativ und umfassend ab. Ökonomisch relevante Sachverhalte werden aus der Perspektive von drei wissenschaftlichen Disziplinen - Wirtschaftswissenschaft, Informatik und Medienwissenschaft - beleuchtet, wobei die verschiedenen Themenbereiche jeweils von spezialisierten Kompetenzträgern der kooperierenden Universitäten betreut werden.

Als zweijähriges Fernstudium mit Präsenzphasen beinhaltet der "Executive MBA Net Economy" insgesamt neun Seminarwochen, die in einem Turnus von drei Monaten abwechselnd an den verschiedenen Standorten der kooperierenden Universitäten stattfinden.

Ein innovatives Studienkonzept sowie modernste Lernmethoden sind weitere Kennzeichen des "Executive MBA Net Economy". Classroom-Learning dient der Einführung in die Lehrinhalte. Neben Vorträgen, Gruppenarbeiten, Fallstudien und Experimenten wird dem intensiven Austausch zwischen Studierenden und Dozenten sowie dem Team-Building innerhalb der Studiengruppe ein hoher Stellenwert beigemessen. In den Fernstudienphasen stehen zur Vertiefung der Kenntnisse umfangreiche E-Learning-Inhalte zur Verfügung, deren multimediale Aufbereitung die Studienmotivation fördert sowie den Zugang zur Materie erleichtert. Dieses Blended-Learning-Konzept gewährleistet nicht nur die Vereinbarkeit von Studium und Beruf durch zeitliche Autonomie und Flexibilität, sondern auch bestmöglichen Lernerfolg durch ein breites Spektrum an Lernformen und eine hohe Qualität der Interaktion.

Die Studiengebühr beträgt 20.000 Euro. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2006

Weitere Informationen im Internet unter: www.net-economy-mba.de
Allgemeine Anfragen zum Studiengang per E-Mail bitte an: info@net-economy-mba.de

Ansprechpartner:
- Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp, Tel.: 030 / 838-52493, E-Mail: marketing@wiwiss.fu-berlin.de
- Ulli Reitz, Tel.: 030 / 838-54595, Mobil: 0178 / 564 82 94, E-Mail: ulli.reitz@wiwiss.fu-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Studiengang: Executive MBA Net Economy
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/116694/">Neuer Studiengang: Executive MBA Net Economy </a>