Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Yecheskiel Cohen am 5. Mai in Aachen

26.04.2006 - (idw) Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen

Am 05.05.06, 18.30 stellt Yecheskiel Cohen an der KFH NW in Aachen die Frage: "Was braucht das traumatisierte Kind zu seinem Wohlsein?" Anschließend Diskussion. Eine Veranstaltung am Tag vor dem 150. Geburtstag Sigmund Freuds. Yecheskiel Cohen wird von seiner Arbeit mit schwer traumatisierten Kindern und Jugendlichen berichten und Einblick geben in das integrierte Behandlungskonzept am Residental Treatment Center in Jerusalem, einer multiprofessionell arbeitenden stationären Einrichtung.
Um die Potentiale der betroffenen Kinder und Jugendlichen zu fördern, setzt das Residental Treatment Center auf intensive, hoch spezialisierte und integrierte Betreuung, Erziehung und psychotherapeutische Behandlung. In der konkreten Alltagsgestaltung spiegeln sich potentialfördernde Prozesse, in die auch die Eltern einbezogen werden.

Dr. Yecheskiel Cohen (*1932) ist Psychoanalytiker, Lehranalytiker der Israelischen Psychoanalytischen Vereinigung, deren Präsident er von 1988-1990 war. Er leitete 40 Jahre lang das B'nai B'rith Residential Treatment Centre in Jerusalem, in dem schwer traumatisierte Jungen im Alter von 7-12 Jahren und Jugendliche im Alter von 13-18 Jahren behandelt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird von der Psychotherapeutenkammer NRW zertifiziert.
Eine Kooperationsveranstaltung mit der Arbeitsgemeinschaft Anna Freud für analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (AKJP).
Ort: Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abt. Aachen, Robert-Schuman-Str. 25, 52066 Aachen.
Weitere Informationen: Prof. Dr. Jörg Baur, e-mail: j.baur@kfhnw.de, Tel. 0241-60003-45.
Weitere Informationen: http://www.kfhnw.de
uniprotokolle > Nachrichten > Yecheskiel Cohen am 5. Mai in Aachen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/116869/">Yecheskiel Cohen am 5. Mai in Aachen </a>