Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Dynamic Microscopy 2006 - Workshop und Symposium

27.04.2006 - (idw) Rudolf-Virchow-Zentrum / DFG - Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin

Rudolf-Virchow-Zentrum: online Anmeldung jetzt möglich

Würzburg. 25. April 2006. Die Anmeldung für den Dynamic Microscopy 2006 am Rudolf-Virchow-Zentrum / DFG-Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin der Uni Würzburg hat begonnen. Vom 09. bis 11. Oktober 2006 bekommen Einsteiger Einblicke in die Dynamische Mikroskopie, Fortgeschrittene können eigene Proben mit neuen Methoden und Geräten untersuchen. Der Dynamic Microscopy Kurs richtet sich an alle Mikroskopie-Enthusiasten aus dem Bereich der Naturwissenschaften und der Medizin. Vom 09. bis 11. Oktober 2006 bekommen Interessierte gleich zwei Kurse in einem, denn der Dynamic Microscopy ist Workshop und Symposium.

In diesem Jahr wird das Symposium von Prof. Dr. Zena Werb (University of California, San Francisco, USA) einleiten. Weitere hochrangige Mikroskopie-Fachleute sind: Ernst Stelzer (Heidelberg), Robert Hoffman (San Diego), Ma-xime Dahan (Paris) und Ann Kennworthy (Nashville) an.

"Mit unserem Programm sind wir der einzige Kurs, der Einzel-Molekül-Mikroskopie, dynamische konfokale Mikroskopie, FRAP und Multiphoton-mikroskopie gezielt sowohl für Naturwissenschaftler als auch für und Mediziner auf verschiedenen Levels anbieten", so einer der Organisatoren Gregory Harms. Am "Demonstrations-Tag" werden Kenntnisse zu speziellen Themengebieten wie TIRF, FRET, FLIM und FCS auf neuen state-of-the-art Mikroskopen von Haupt- und kundenspezifischen Herstellern vermittelt. Doch es bleibt nicht bei der Demonstration - die Teilnehmer können die Mikroskope mit ihren eigenen Proben testen. Daher ist das Mitbringen von eigenen Proben ausdrücklich gewünscht. Wichtiges Element des Workshops sind spezielle Frage-und-Antwort-Sessions mit den Gastsprechern.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.dynamicmicroscopy.de

Das Rudolf-Virchow-Zentrum ist das DFG-Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin und gehört als Zentrale Einrichtung zur Universität Würzburg. Das Zentrum wurde im Januar 2002 gegründet und ist eines von drei im Sommer 2001 bewilligten Pilotprojekten, mit denen die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) so genannte "Centers of Excellence" fördert. In den drei Bereichen "Nachwuchsgruppeninstitut", "Kernzentrum" und "Forschungsprofessuren" arbeiten zur Zeit zehn Arbeitsgruppen auf dem Gebiet der Schlüsselproteine. Außerdem gehört ein Lehr- und Ausbildungsbereich zum Rudolf-Virchow-Zentrum. Gemeinsam mit den Fakultäten für Biologie und Medizin der Universität Würzburg werden ein Studiengang Biomedizin und eine "Graduate-School" für Doktoranden angeboten. Das "Public Science Center", eine eigene Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, setzt sich für den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ein.
Kontakt und Interviewanfragen:
Rudolf-Virchow-Zentrum / DFG-Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin
Sonja Jülich (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit), Telefon 0931 / 201 48714, Mobil: 0174-2118850, Email: sonja.juelich@virchow.uni-wuerzburg.de
Weitere Informationen: http://www.rudolf-virchow-zentrum.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dynamic Microscopy 2006 - Workshop und Symposium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/116878/">Dynamic Microscopy 2006 - Workshop und Symposium </a>