Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Prof. Kurt Biedenkopf an der Uni Witten/Herdecke

16.01.2003 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Ministerpräsident a.D. redet zu Deutscher Einheit

Das Theatron Logou, der Schauplatz der Gedanken an der Universität Witten/Herdecke, wird nun seine Pforten schließen. Die bisherigen zehn Veranstaltungen kreisten um die Fragestellung "Deutschland im 21. Jahrhundert - res publica am Wendepunkt?" Letzter Redner ist

Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Biedenkopf (Ministerpräsident a.D.)
"Ein Jahrzehnt Deutsche Einheit - Kritische Retrospektive mit Ausblick"
Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50
Mittwoch, 20.01.2003, 18:00 Uhr

Als Mitglied der CDU und allmählicher Gegenspieler von Helmut Kohl stürzt sich Biedenkopf 1990 voller Euphorie in das "Abenteuer Einheit" und wird mit absoluter Mehrheit über zwölf Jahre erfolgreicher Regierungschef im Freistaat Sachsen. In "Ein Jahrzehnt Deutsche Einheit - eine kritische Retrospektive mit Ausblick" beschreibt Biedenkopf die Zeit der Wende, der Vereinigung des geteilten Landes, ein Jahrzehnt ungeheurer Dynamik und Veränderungen, die der Politiker kritisch analysiert und maßgeblich mitgestaltet hat. Im Theatron Logou gewährt er spannende Einblicke in das Innenleben der CDU, analysiert gegenwärtige Entwicklungen und entwirft Zukunftsaufgaben für das vereinigte Deutschland im neuen Jahrhundert.
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Kurt Biedenkopf an der Uni Witten/Herdecke

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/11756/">Prof. Kurt Biedenkopf an der Uni Witten/Herdecke </a>