Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Der besondere Kick beim Uni Sommerfest der RUB

10.05.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Traditionell findet das Sommerfest der Ruhr-Uni am Mittwoch vor Fronleichnam statt. Doch 2006 spielt an diesem Tag (14. Juni) bei der Fußball-WM Deutschland gegen Polen - in Dortmund. Dort sind die NRW-Sicherheitskräfte konzentriert. Eine parallele Großveranstaltung in Bochum wäre ein Risiko. Also wurde das Fest vorverlegt: auf den Mittwoch vor Christi Himmelfahrt (24. Mai 2006, ab 18 h). Neben Musik, Kino, Feuerwerk etc. steht auch hier Fußball im Mittelpunkt: Verwaltungsangestellte treten gegen Professoren an. Bochum, 10.05.2006
Nr. 165

Der besondere Kick beim Uni Sommerfest der RUB
Verwaltungsangestellte treten gegen Professoren an
Wegen der Fußball-WM ausnahmsweise zu Himmelfahrt

Traditionell findet das Sommerfest der Ruhr-Uni am Mittwoch vor Fronleichnam statt. Doch 2006 spielt an diesem Tag (14. Juni) bei der Fußball-WM Deutschland gegen Polen - in Dortmund. Dort sind die NRW-Sicherheitskräfte konzentriert. Eine parallele Großveranstaltung in Bochum wäre ein Risiko. Also wurde das Fest vorverlegt: auf den Mittwoch vor Christi Himmelfahrt (24. Mai 2006, ab 18 h). Neben Musik, Kino, Feuerwerk etc. steht auch hier Fußball im Mittelpunkt: Verwaltungsangestellte treten gegen Professoren an.

Programm im Internet

Das vollständige Programm des Uni Sommerfestes steht im Internet unter http://www.rub.de/sommerfest.

Rektorat stiftet Pokal

Auf dem Sportplatz im Süden des Campus erwartet die Zuschauer ein echter Knüller. Professoren und Verwaltungsangestellte liefern sich ein Warm-Up für die Fußball-WM. Ab 18.30 h geht es um den neuen Rektoratspokal. Während die Profs als Platzhirsche Jahr für Jahr beim Sommerfest kicken (gegen wechselnde Gegner), betritt die Elf der Verwaltung Neuland. Die Favoritenrolle ist also vergeben. Schwieriger wird es mit den Sympathien - man darf gespannt sein, wer mehr Schlachtenbummler auf die "Tribünen" lockt.

Wir im Finale

Um Fußball geht es auch in der szenischen Lesung "Wir im Finale", die ab 18 h im Mensafoyer zu sehen ist: Deutschland im WM-Finale, da sind Ballack & Co. wohl Außenseiter. Doch wir wissen "Ein Spiel dauert 90 Minuten", "Es geht um alles" usw. In Marc Beckers Stück werden Fußballphrasen aneinandergereiht. So entsteht ein vielstimmiger Schlachtruf, der in Echtzeit der Dramaturgie eines Fußballspiels folgt. Die Stimmen zur Nationalmannschaft sind zugleich Stimmen zur Lage der Nation.

Viele Spielstätten

Offiziell startet das Sommerfest um 18 Uhr auf der Hauptbühne vor dem Audimax mit Grußworten der Oberbürgermeisterin und des Rektors. Doch bereits ab 17 h werden die Imbissbuden, Bierwagen und Verkaufsstände (Schmuck, Klamotten usw.) auf dem Forum geöffnet sein, und schon um 16.30 h startet das Café Welt im Foyer des Audimax. Neben der Hauptbühne gibt es eine weitere Bühne auf dem Nordforum vor der Bibliothek. Weitere Spielstätten sind das Musische Zentrum, das HZO, das Audimax und die neue Mensa. Für Live-Musik sorgen wie üblich Asta und Boskop, die hochkarätige Künstler engagiert haben. Bei Einbruch der Dunkelheit schließlich kommt das große Feuerwerk.

Weitere Informationen

Dr. Martina Hoffmann, Tel. 0234/32-28007, E-Mail: martina.hoffmann@uv.ruhr-uni-bochum.de
Weitere Informationen: http://www.rub.de/sommerfest
uniprotokolle > Nachrichten > Der besondere Kick beim Uni Sommerfest der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117652/">Der besondere Kick beim Uni Sommerfest der RUB </a>