Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Jetzt Bewerbung für Masterstudiengang "Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe" möglich

11.05.2006 - (idw) Universität Kassel

Kassel/ Fulda. Zum zweiten Mal startet der gemeinsame Master-Studiengang "Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe", angeboten vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel und dem Fachbereich Pflege und Gesundheit der Fachhochschule Fulda. Der Masterstudiengang baut auf dem Studium einer pflege- und gesundheitswissenschaftlichen Disziplin auf, wie sie etwa in Fulda als Bachelor-Studiengang angeboten wird. Bewerbungen sind bis Ende August bei der Universität Kassel möglich.

Der akkreditierte, innovative Studiengang trägt den gewandelten rechtlichen Rahmenbedingungen Rechnung, die sich durch die Novellierung des Krankenpflegegesetzes von 2004 ergeben haben. Damit wurden bundesweit die fachliche und pädagogische Qualifizierung von Lehrerinnen und Lehrern für den theoretischen und praktischen Unterricht an Krankenpflegeschulen auf Hochschulebene festgelegt. Das Studium befähigt dazu, als Lehrerin oder Lehrer in den Fachschulen des Gesundheitswesens (Krankenpflegeschulen, Altenpflegeschulen, Hebammenschulen, Physiotherapeutenschulen, etc.) tätig zu sein und die Qualität der beruflichen Erstausbildung zu sichern.
Darüber hinaus werden die nötigen Kompetenzen erworben, um in der Fort- und Weiterbildung oder anderen Bereichen der Personalentwicklung tätig zu sein.

Der konsekutive Studiengang baut auf einem Bachelorstudium bzw. Diplomstudiengang in einem gesundheits- oder pflegewissenschaftlichen Studiengang oder in einem Studiengang verwandter Fachrichtung an einer Universität oder Fachhochschule auf. Die Masterausbildung enthält das Studium eines zweiten pflege- und gesundheitswissenschaftlichen Faches an der FH Fulda und der Berufspädagogik und Fachdidaktik, die an der UNIK studiert werden. Das Studium ist in seiner Struktur den allgemeinen Lehramtsstudiengängen ähnlich und umfasst zwei Fachwissenschaften und Pädagogik / Fachdidaktik. Das erste Fach (z.B. Pflege, Physiotherapie, Gesundheitswissenschaften) ergibt sich aus dem Bachelorabschluss. Im Masterstudiengang wird das Studium des zweiten Fachs (Humanbiologie oder Gesundheitswissenschaften) angeboten. Die fachwissenschaftlichen Module werden an der FH Fulda studiert, die pädagogischen und fachdidaktischen Module an der Universität Kassel.

Die Lehrveranstaltungen werden in Form von Modulen angeboten, die in Vollzeit oder Teilzeit studiert werden können. Die gute verkehrstechnische Anbindung beider Hochschulen macht einen bequemen Wechsel der Studienstandorte möglich. Während des Studiums finden zwei Schulpraktika statt.

Wie kann man sich bewerben?

Zur Bewerbung auf einen Studienplatz ist zunächst eine formlose Anmeldung zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen zu senden (Adresse unten). Der formlosen Anmeldung zur
Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen sind folgende Unterlagen beizufügen:
Nachweis eines einschlägigen Diplom- oder Bachelorstudiums (im Umfang von mindestens
6 Studiensemestern bzw. 180 ECTS)
Abschlusszeugnis des zur Zulassung geltend gemachten Erststudiums
Nachweis von mind. 1.500 Stunden Praxiserfahrung in der Pflege oder einem anderen Bereich der Gesundheitsversorgung.


Nach der Bestätigung der Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen können Sie sich auf den Masterstudiengang Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe einschreiben. Einschreibefrist bis 1. September 2006.

p
3.325 Zeichen

Info
Universität Kassel
Dipl.-Pflegepädagogin Juliane Dieterich-Schöpff
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Institut für Berufsbildung
Heinrich-Plett-Str. 40
34132 Kassel
tel (0561) 804 4557
e-mail dieterich-schoepff@uni-kassel.de

uniprotokolle > Nachrichten > Jetzt Bewerbung für Masterstudiengang "Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe" möglich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117763/">Jetzt Bewerbung für Masterstudiengang "Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe" möglich </a>