Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Alfred-Wegener-Institut kooperiert mit Universität in Bergen

15.05.2006 - (idw) Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung

Am 15. Mai 2006 haben das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung und die Universität in Bergen (Norwegen) eine Kooperationsvereinbarung für künftige Forschungsprojekte in den Polarregionen unterzeichnet. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven und Forscher der Bereiche Meeres-, Klima- und Polarforschung an der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bergen werden ihre Zusammenarbeit in Zukunft intensivieren. Dazu sind beide Institutionen heute eine Kooperationsvereinbarung eingegangen.

Die Vereinbarung beinhaltet die Einrichtung von gemeinsamen Forschungsprojekten, den Gebrauch wissenschaftlicher Ausrüstung, Austausch von Personal und Daten und strategische Forschungsplanung. Besonders ozeanographische und geophysikalische Fragestellungen werden im Mittelpunkt der künftigen Zusammenarbeit stehen.

"Wir greifen mit der Zusammenarbeit mit Bergen eine lange Tradition auf. Schon die erste deutsche Nordpolarexpedition von 1868 unter Kapitän Koldewey ist von Bergen aus aufgebrochen", so Prof. Dr. Jörn Thiede, Direktor des Alfred-Wegener-Instituts.

Die Vereinbarung wurde vom Direktor des Alfred-Wegener-Instituts und dem Rektor der Universität in Bergen, Prof. Dr. Sigmund Grønmo, gemeinsam mit dem Dekan der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereiche, Hans Petter Sejrup, heute in Bergen unterzeichnet.

Bremerhaven, den 15. Mai 2006
Bitte senden Sie uns bei Veröffentlichung einen Beleg.

Hinweis für Redaktionen: Ihr Ansprechpartner in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Alfred-Wegener-Instituts ist Dr. Jens Kube, Tel. 0471/4831-2007, E-Mail: jkube@awi-bremerhaven.de.

Das Alfred-Wegener-Institut forscht in der Arktis, der Antarktis und in den Ozeanen der gemäßigten sowie hohen Breiten. Es koordiniert die Polarforschung in Deutschland und stellt wichtige Infrastruktur wie den Forschungseisbrecher Polarstern und Stationen in der Arktis und Antarktis für die internationale Wissenschaft zur Verfügung. Das Alfred-Wegener-Institut ist eines der fünfzehn Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft, der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

uniprotokolle > Nachrichten > Alfred-Wegener-Institut kooperiert mit Universität in Bergen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117967/">Alfred-Wegener-Institut kooperiert mit Universität in Bergen </a>