Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Zum 15. Hochschulinformationstag an die FH Lausitz nach Cottbus

18.05.2006 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Laborbesichtigungen, Experimente, Vorträge und Beratungsgespräche

Hochschule live erleben, das können Abiturienten sowie alle anderen Schüler mit ihren Eltern, Freunden, Lehrern und weiteren Interessenten am Sonnabend, dem 20. Mai 2006, wenn die FH Lausitz von 10 bis 16 Uhr zum Hochschulinformationstag nach Cottbus Sachsendorf auf ihren Campus in der Lipezker Straße 47 einlädt.

Nach musikalischer Einstimmung durch Studierende des Fachbereiches Musikpädagogik wird die Präsidentin der FHL, Brigitte Klotz, um 10 Uhr im Foyer des Laborgebäudes 15 die Teilnehmer dieser wichtigen Veranstaltung im 15. Jahr der Hochschule und im 850. Jahr der Stadt Cottbus begrüßen.

Hier befinden sich auch der zentrale Infopunkt mit aktuellen Programmhinweisen, Materialien zur Hochschule sowie der Treffpunkt zu den Campusführungen. Die Cottbuser Fachbereiche der FHL, Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik, Musikpädagogik und Sozialwesen präsentieren sich ebenso im Gebäude 15 wie die Senftenberger Fachbereiche, Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau, Bio-, Chemie- und Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften und stellen ihre Studiengänge vor. Auch Vertreter der zentralen Einrichtungen der Hochschule sind an Informationsständen vor Ort. Insgesamt kann man sich über 24 Studiengänge informieren.

Vorträge, Experimente und Beratungsgespräche bieten ab 10:30 Uhr Informationsmöglichkeiten über ein zukunftsorientiertes, modernes Studium an den Studienorten Cottbus und Senftenberg der Hochschule. Die Labore, Hörsäle, Seminarräume sowie die Hochschulbibliothek stehen allen Besuchern offen.

Mitarbeiterinnen der Hochschule und des Studentenwerkes Frankfurt (Oder) beantworten Fragen rund um das Studium - von der Bewerbung bis zur Sprachenausbildung und zum Auslandsaufenthalt, aber auch zum studentischen Wohnen und zum BAföG. Kooperationspartner der Hochschule informieren an Ständen über ihr Leistungsspektrum.

Zu den Höhepunkten des 15. Hochschulinformationstages
an der FHL in Cottbus zählen:

- die Vergabe des Preises des Deutschen Akademischen
Austauschdienstes (DAAD) für hervorragender Leistungen ausländischer
Studierender an deutschen Hochschulen durch die Präsidentin der FHL,
Brigitte Klotz, im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung

- die Präsentation ausländischer Partnerhochschulen in Bulgarien,
Polen und Spanien durch Sokrates-Studierende der FHL von 10:30 Uhr
bis 16 Uhr im Foyer des Laborgebäudes

- die Eröffnung einer Ausstellung "Carl Blechen in Cottbus - eine
fotografische Spurensuche" mit Fotos von Studierenden aus dem
Fachbereich Sozialwesen der FHL und künstlerischen Arbeiten von
Schülern der Carl-Blechen-Schule Cottbus um 11 Uhr im Gebäude 10
(erste Etage)

- eine öffentliche Probe des Tanzensembles "Freundschaft", von 10 bis 14 Uhr im Gebäude 10 (Raum 10.115)

- einer öffentliche Probe des Akademischen Orchesters der FHL, Collegium musicum, um 11 Uhr im Gebäude 7 (Raum 7.112)


- die Freigabe des Sonderbestandes "Internationale Musikbibliothek" - einer Schenkung des Verlages Neue Musik GmbH Berlin an die
Hochschulbibliothek mit mehr als 3.300 Medieneinheiten, darunter über 1.800 Musikalien und 1.500 Bänden Musikliteratur, um 13 Uhr im
Gebäude 7, Raum 7.221

- ein Hochschul-Quiz aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der FHL mit attraktiven Preisen
Weitere Informationen: http://www2.fh-lausitz.de/fhl/hsverw/rp/HIT2006-CB.pdf - detailliertes Programm
uniprotokolle > Nachrichten > Zum 15. Hochschulinformationstag an die FH Lausitz nach Cottbus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118178/">Zum 15. Hochschulinformationstag an die FH Lausitz nach Cottbus </a>