Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Geo-Informationssysteme erobern den Breiteneinsatz

29.05.2006 - (idw) Hochschule Anhalt (FH)

Das Institut für Geoinformation und Vermessung der Hochschule Anhalt (FH) informiert am 10. Juni in über 50 Kurzvorträgen über Aufbau, Anwendungen und zukünftige Möglichkeiten modernen Geo-Informationssystem (GIS).
Kontakt- und Infobörse für sowohl allgemein Interessierte als auch GIS-Insider und potentielle Studienanfänger. Unter dem Motto "GIS@Anhalt - Chance und Information für jedermann" veranstaltet das Institut für Geoinformation und Vermessung der Hochschule Anhalt (FH) am Samstag, den 10. Juni einen Informationstag rund um Geodaten und ihre Anwendung im öffentlichen Leben. In den Hörsälen 113 und 114 des Gebäudes 04 in 06818 Dessau, Bauhausstrasse (unweit Hbf. Dessau) werden ab 9:00 Uhr Studenten der Studiengänge Geoinformatik und Vermessungswesen in über 50 Kurzvorträgen den Aufbau und die Anwendung von Geodaten präsentieren.
Fragen zu
· Wie funktioniert ein Navigationssystem?
· Kann ein GIS die Verbrechensbekämpfung unterstützen?
· Wie werden Rettungsleitstellen durch GIS-Führungs- und Info-Systeme gespeist?
· GIS-Anwendung in der Landwirtschaft: Was heißt "Precision Farming"?
· Wie werden Wegbeschilderung und Flottenmanagement per GIS realisiert
· Die Pizza-Story - wo gibt es was zu beißen?
und viele weitere Themen aus den GIS-Anwendungsbereichen Betriebswirtschaft, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Architektur, Bergbau sowie Führungs- und Informationssysteme werden genauer unter die Lupe genommen.
Des Weiteren wird der Aufbau von Geodaten-Bibliotheken wie z.B. in der Türkei, Norwegen, Frankreich und weiteren europäischen Staaten beleuchtet.
Zwischen den Vortragsblöcken haben die Besucher die Möglichkeit, sich bei einem Rundgang durch das Gebäude im Rahmen einer Posterausstellung einen Überblick über alle Themen zu verschaffen und somit die in den Vorträgen gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen.

Firmen aus der GIS-Branche können sich den dort präsentierenden Fachleuten vorstellen und Kontakte zur Hochschule und den Studenten knüpfen. Auch bietet dieser Tag Studieninteressierten die Chance sich näher über die Studiengänge Geoinformatik und Vermessungswesen zu informieren sowie aus erster Hand Informationen im Gespräch mit den Studierenden, Professoren und Mitarbeitern zu erhalten.

Ebenso herzlich eingeladen sind Vertreter der Presse, Behörden, Kommunen und Planungsbüros, Geographie- und Geschichtslehrer, Vertreter der Wirtschaft sowie interessierte Professoren, Studenten und Schüler.
Ziel der Veranstaltung ist, eine Brücke zwischen den Erkenntnissen der Wissenschaft und den Möglichkeiten der praktischen Umsetzung zu schlagen.

Weitere Informationen:

Hochschule Anhalt (FH)
Fachbereich AFG
Institut für Geoinformation und Vermessung
Bauhausstraße 8
Gebäude 07
06846 Dessau
Tel.: 0340/5197-1625
Internet: http://www.gis-anhalt.de

uniprotokolle > Nachrichten > Geo-Informationssysteme erobern den Breiteneinsatz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118778/">Geo-Informationssysteme erobern den Breiteneinsatz </a>