Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Wissen lockt mit Wissen rockt

30.05.2006 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

AStA der Uni Greifswald veranstaltet internationales Festival mit Indie-Rock- und HipHop-Größen

Wissen lockt nicht nur im Jubiläumsjahr der Universität Greifswald, es rockt auch. Das zumindest möchte die Studierendenschaft (AStA) der Universität Greifswald am Sonnabend, dem 1. Juli 2006, ab 16.00 Uhr, mit einem breit angelegten Programm auf der Festspielwiese Am Gorzberg unter Beweis stellen. Fünf bekannte Bands aus dem In- und Ausland werden unter dem Motto "Wissen rockt." zu HipHop-, Pop-, Rock- und Indie-Klängen die Zuhörer-Ohren verwöhnen und die Festspielwiese zum Brodeln bringen. Im Anschluss an die Live Acts werden zwei DJ`s die Massen tanzen lassen und das so lange, bis der Morgen wieder erwacht. Begleitet wird das Event von einem WM-bezogenen Überraschungsprogramm. Mit einem Heimvorteil wird die Greifswalder Band "My Beloved Polarbear" den Auftakt für das eintägige Festival geben. Durch den Gewinn des Nachwuchswettbewerbes "konTAKT" konnte die erst Anfang dieses Jahres formierte fünfköpfige Band erste Erfolge für sich verbuchen. Schwedisch geht es dann weiter mit der in englischer Sprache performenden und vermutlich nach der französischen Hauptstadt benannten Band "Paris". Paris steht für popige Dancefloor-Klänge gepaart mit groovigem Diskosound, der die Band bereits über die schwedischen Grenzen hinaus bekannt machte.

Dem Publikum ordentlich einheizen möchte auch die aus Bayern stammende Band "Cosmic Casino", die erst im Mai dieses Jahres ihr neuestes Album "Ballads for Bastards" veröffentlichten. Cosmic Casino überzeugt mit einer Mischung aus auf Hardcore Punk basierenden Emocore und Indierock, der sich nicht an aktuellen Soundmoden orientiert. HipHop vom Feinsten verspricht im Kontrastprogramm dazu der afrodeutsche HipHop-Künstler und ehemaliges Mitglied der Beginner Dennis Deutschland alias Denyo. Mit sozial- und gesellschaftskritischen Texten und Liedern entlarvt er in seinem 2005 veröffentlichten zweiten Soloalbum "The Denyos" das eigene Genre als sich überwiegend auf präaufklärerische Zeiten besinnend. Nicht von dieser Welt scheint nach eigenen Angaben hingegen die Musik der englischen Band "Chikinki" zu sein. Sie schafften es, elektronische Techno- und Hard Rock-Klänge zu einem Chikinki-Sound zu kreieren, ohne dabei dem Zwang zur Nachahmung zu erliegen. Die fünfköpfige Band verleiht dem britischen Insel-Rock einen eigenen Stil, der bereit ist, den Rest von Europa zu erobern. Abgerundet wird das mehrstündige Bühnenprogramm mit einer stimmungsvollen Aftershow-Party. Zwei DJ`s, die mit unterschiedlichen Musikrichtungen aufwarten, wollen gemeinsam mit dem Publikum noch einmal richtig abfeiern, denn "Wissen rockt.".

Für die leibliche Stärkung ist mit ausreichend Imbiss- und Getränkeständen gesorgt. Karten für das Festival gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Mecklenburg-Vorpommern, im AStA Büro der Universität Greifswald für nur 12 bzw. 10 ¤ ermäßigt (Abendkasse 14¤/12¤) sowie im Internet unter http://www.eventim.de für 14.06 ¤. Da das Festefeiern nicht nur Spaß macht, sondern auch Kosten verursacht, würde sich der AStA der Universität Greifswald über weitere finanzkräftige Sponsoren freuen.

PROGRAMM "Wissen rockt." - das Festival zum Uni-Jubiläum

Sonnabend, 1. Juli 2006/Festspielwiese Am Gorzberg, Greifswald

Ab 16.00 Uhr
Einlass

18.00 Uhr
My Beloved Polarbear
Gewinner des konTAKT festivals 2006
www.myspace.com/lovedpolarbear

19.00 Uhr
Paris
Pop (Schweden)
www.parismusic.se

20.30 Uhr
Denyo & The Denyos
Hip Hop (Deutschland, Hamburg)
www.denyo.tv

22.30 Uhr
Cosmic Casino
Rock (Deutschland, München)
www.cosmic-casino.de

23.30 Uhr
Chikinki
Elektro-Indie
www.chikinki.co.uk

Anschließend
Aftershow-Party mit 2 DJ`s von Rock über Indie und Pop bis zu Ska/Reggae


Universität Greifswald
AStA-Co-Referentin für das Uni-Jubiläum und Alumni-Arbeit
Stefanie Hennig
Rubenowstraße 1, 17847 Greifswald
T +49 3834 86-17 50
M +49 162-202 3003
E jubilaeum@asta-greifswald.de
http://www.wissen.rockt.de
http://www.wissen-lockt.de
http://www.asta-greifswald.de
http://www.uni-greifswald.de

uniprotokolle > Nachrichten > Wissen lockt mit Wissen rockt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118853/">Wissen lockt mit Wissen rockt </a>