Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Ein Fan-Pokal des DAAD für Trierer Studierende

30.05.2006 - (idw) Universität Trier

Das hat es wohl noch nicht gegeben: Der DAAD - der Deutsche Akademische Austauschdienst - verlieh einen FAN-Pokal für eine Fan-Gruppe! Der Hintergrund: Der DAAD hat im Umfeld der WM einen akademischen Fußball-Cup mit Ländermannschaften aus verschiedenen Universitäten veranstaltet. Für die Teilnahme mussten sich die Hochschul-(länder)Teams qualifizieren. Aus rund 120 Bewerbern wurden 16 Mannschaften eingeladen, darunter auch die Trierer Gruppe aus Georgien ("Erster Falke") mit ein wenig Verstärkung von georgischen Studierenden aus anderen Unis.

Das Internationale Zentrum e.V. und das Akademische Auslandsamt der Universität Trier (AAA) haben zum 1. Spieltag (in Köln) eine Fan-Truppe organisiert und gesponsert. Die Trierer Spieler, die "ersten Falken" haben zwar alle Spiele verloren, waren aber voller Begeisterung über das dreitägige Event, das der DAAD auch finanziert hat. Ebenso begeistert war die Trierer Fan-Gruppe, die ihre Mannschaft sichtbar und lautstark in Köln unterstützt hat. Für dieses Engagement hat die Trierer Fan-Gruppe dann vom DAAD den Fan-Pokal erhalten.

Informationen zum DAAD-Cup: http://www.daad.de/fussball
An der Universität:
Gretlies Haungs
Akademisches Auslandsamt
Tel: 0651-201-2807
FAX: 0651-201-3914
Email: haungs@uni-trier.de

uniprotokolle > Nachrichten > Ein Fan-Pokal des DAAD für Trierer Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118861/">Ein Fan-Pokal des DAAD für Trierer Studierende </a>