Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Master of Science in Technical Education bietet Perspektiven auch für Quereinsteiger

31.05.2006 - (idw) Universität Hannover

Bewerbung bis 15. Juli 2006 Ohne Licht am Auto geht es nicht - und wie bei einem Golf V das defekte Beleuchtungssystem wieder instand gesetzt wird, das können die Auszubildenden zum Kraftfahrzeugmechatroniker an der Berufsbildenden Schule (BBS 6) der Region Hannover jetzt von einem Studierenden lernen. Für den Studenten Matthias Ellermann ist die Reparatur des Autolichtes im Unterricht Teil des Fachdidaktischen Projektes während seiner Ausbildung zum Master of Science in Technical Education. Dieser viersemestrige Studiengang baut auf einen Bachelor of Science in Technical Education oder ein Diplomstudium an einer Fachhochschule auf. Er richtet sich speziell auch an Quereinsteiger, die sich mit einigen Jahren Berufserfahrung als Lehrkraft an Berufsbildenden Schulen, als Berufsbildnerin oder Berufsbildner in Unternehmen oder auch als freie Trainerin oder Trainer qualifizieren wollen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Juli 2006.

Das fachdidaktische Projekt ist ein Herzstück der Master-Ausbildung. Dort wird in Zusammenarbeit mit den Berufsbildenden Schulen ein Schulpraktikum in Projektform angeboten. Gemeinsam mit den Auszubildenden wird ein technisches Problem - wie etwa die defekte Beleuchtungsanlage am Golf V - praktisch gelöst. Anfassbare Technik für die Auszubildenden - selbst entwickelte Lernmethodik für die Studierenden. Nähere Informationen zum Studiengang auch unter http://www.uni-hannover.de/de/studium/studienfuehrer/techn-education-in/.

Gelegenheit für Fotomotive:

Pressevertreter sind eingeladen, den Studierenden Matthias Ellermann und die Auszubildenden am Donnerstag, den 1. Juni 2006 in der BBS 6, Goetheplatz 7, Erdgeschoss Raum A 020 (Eingang über den Schulhof), ab 10.30 Uhr bei dem Fachdidaktischen Projekt (Reparatur der Lichtanlage) zu fotografieren und zu befragen.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Andreas Weiner vom Zentrum für Didaktik der Technik unter Telefon +49 511.762-4845 oder mobil unter +49 163.7359154 oder per E-Mail unter weiner@zdt.uni-hannover gern zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.uni-hannover.de/de/studium/studienfuehrer/techn-education-in/ - Weitere Informationen zum Studiengang
uniprotokolle > Nachrichten > Master of Science in Technical Education bietet Perspektiven auch für Quereinsteiger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118902/">Master of Science in Technical Education bietet Perspektiven auch für Quereinsteiger </a>