Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Blue Goal nun auch auf dem Dach der HAW Hamburg

31.05.2006 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Seit dem 19. Mai 2006 schmückt nun auch ein "Blue Goal" den Campus Berliner Tor der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg). Das neue blaue Wahrzeichen Hamburgs prangt auf einem der höchsten Dächer von St. Georg: dem so genannten E-Hochhaus der Fakultät Technik und Informatik an der Wallstraße/Kreuzung Sechslingspforte und ist damit für die zahlreichen täglichen Autofahrer in Richtung Innenstadt weithin sichtbar. "Mit dieser Aktion drücken wir unsere Solidarität und Verbundenheit mit Hamburg und der anstehenden Weltmeisterschaft aus", sagt der Präsident der HAW Hamburg, Prof. Michael Stawicki. "Die zentrale Lage unseres Campus in Hamburg hat uns förmlich zu dieser Aktion gezwungen. Das Blue Goal als Tor zur Welt passt darüber hinaus auch gut zu unserer Hochschule, die sich als Global Player versteht und beispielsweise - wie die Stadt Hamburg - seit über 20 Jahren eine Städtepartnerschaft mit Shanghai/China unterhält. Aber auch als ästhetisches Merkmal schätzen wir dieses neue Hamburger Wahrzeichen, das der Lichtkünstler Michael Batz in der Hansestadt eingerichtet hat. Wir freuen uns, uns mit dem Blauen Tor schmücken zu können."

Die HAW Hamburg ist die 138. Institution mit einem Blue Goal.

Für Rückfragen:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Presse und Kommunikation
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Tel. +49.40.428 75-9132o Fax 428 75 90 19
E-Mail presse@haw-hamburg.de
Weitere Informationen: http://www.haw-hamburg.de http://www.blue-goal.de
uniprotokolle > Nachrichten > Blue Goal nun auch auf dem Dach der HAW Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118908/">Blue Goal nun auch auf dem Dach der HAW Hamburg </a>