Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Vom Bauxit zum Tetra Pak: Sommerferienprojekte im RUB-Schülerlabor

31.05.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 31.05.2006
Nr. 191

Vom Bauxit zum Tetra Pak
RUB-Schülerlabor: Projekte in den Sommerferien
Aluminium, Robotik, Sniffy und Mathemodelle

Rund um das glänzende Metall Aluminium dreht sich das neue Projekt "Vom Bauxit zum Tetra Pak" im Alfried Krupp-Schülerlabor der Ruhr-Universität: Mit Neugier und Forscherdrang untersuchen Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 moderne Verpackungen. Das Projekt findet erstmals in den Sommerferien am 4. Juli statt. Auf dem Ferienprogramm stehen zudem mobile Robotik mit Fischertechnik sowie ein Kombiprojekt mit der virtuellen Ratte "Sniffy" und mathematischen Modellen zum Anfassen. Anmeldungen zu den Ferienprojekten sind ab sofort möglich.

Information und Anmeldung im Netz

Ausführliche Informationen zu den Projekten und Anmeldeformulare stehen im Internet unter http://www.rub.de/schuelerlabor

Was in der Verpackung steckt

Aluminium, das dritthäufigste Element der Erdkruste, kommt in Form von Bauxit in Gesteinen vor. In dem neuen Projekt werden die Teilnehmer den Rohstoff Bauxit näher untersuchen und aufschlüsseln, um im Reaktionsprodukt Aluminium nachzuweisen. Fast zehn Prozent des weltweit produzierten Aluminiums wird als Verpackungsmaterial verwendet. Am Beispiel mitgebrachter Verpackungen erforschen die Schüler, wie dünn die Aluminiumschicht darin sein kann und was passiert, wenn diese Verpackungen verbrannt werden: Fragen über Fragen rund um das glänzende Metall - die Antworten liefert das Projekt im Schülerlabor, das Chemie und Geowissenschaften miteinander kombiniert.

Wie Roboter kriechen und "Sniffy" lernt

In den kommenden Sommerferien bietet das Schülerlabor auch wieder das beliebte Projekt zur mobilen Robotik an: "Krabbeln, Kriechen, Rollen" (4. bis 6. Juli 2006). Welche Fortbewegungsart ist die schnellste und beste für den Roboter aus Fischertechnik? Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Für Teilnehmer aller Altersstufen ab Klasse 5 ist das Kombiprojekt Sniffy / Psynet / Mathematik Be-Greifen geeignet (Montag, 3. Juli 2006): "Lernen lernen" lautet das Motto, wenn die virtuelle Ratte Sniffy am Computer dressiert wird. Anschließend lösen die Teilnehmer knifflige Aufgaben aus der Psychologie und erfahren Erstaunliches über unser Gehirn und unsere Wahrnehmung. Zum Abschluss geht es um das - plastische - Begreifen. Spielerisch experimentieren die Schüler hier mit Modellen, die mathematische Phänomene anschaulich erklären.

Weitere Informationen

Alfried Krupp-Schülerlabor, Ruhr-Universität Bochum, Tel. 0234/32-27080. E-Mail: schuelerlabor@rub.de
Weitere Informationen: http://www.rub.de/schuelerlabor
uniprotokolle > Nachrichten > Vom Bauxit zum Tetra Pak: Sommerferienprojekte im RUB-Schülerlabor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/118931/">Vom Bauxit zum Tetra Pak: Sommerferienprojekte im RUB-Schülerlabor </a>