Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Uni Lüneburg hat im Sommersemester 10.000 Studierende

01.06.2006 - (idw) Universität Lüneburg

10.000 Studierende sind im Sommersemester 2006 an der Universität Lüneburg in mehr als 40 Studiengängen immatrikuliert. Zum Sommersemester werden keine Studienanfängerinnen und Studienanfängern aufgenommen, deshalb hat sich die Studierendenzahl gegenüber dem vergangenen Wintersemester leicht verringert. Insgesamt 1.801 Studierende sind allein in den Studiengängen der Betriebswirtschaftslehre immatrikuliert. Die zahlenmäßig größten Studiengänge der Universität sind jetzt Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen (1.309) und Angewandte Kulturwissenschaften (1.331). 255 Studierende streben eine Promotion an. Rund 1.400 Studiosi haben sich für ein Studium entschieden, das zum Erwerb der neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master führt. Alle anderen sind in den Studiengängen mit alten Abschlüssen eingeschrieben, die noch bis längstens 2011 weitergeführt werden.
Verteilt man die Studierendenzahl auf die neu gegründeten Fakultäten der Universität Lüneburg, ergibt sich das folgende Bild:
Fakultät Bildungs-, Kultur- und Sozialwissenschaften: 4.412
Fakultät Wirtschafts-, Verhaltens- und Rechtswissenschaften: 3.676
Fakultät Umwelt und Technik: 1.964

Die Frauen haben mit einem Anteil von 60 Prozent die Oberhand auf dem Campus; der Anteil ausländischer Studierender liegt bei drei Prozent.
Weitere Informationen: http://www.uni-lueneburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni Lüneburg hat im Sommersemester 10.000 Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/119002/">Uni Lüneburg hat im Sommersemester 10.000 Studierende </a>