Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Kinder-Medien-Camp 2006 zum Thema "Gewalt"

02.06.2006 - (idw) Technische Universität Ilmenau

Vom 5.-11. August 2006 findet das zweite Kinder-Medien-Camp in Ilmenau statt. Ziel des Medien-Camps ist es, Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen nicht nur bei der technischen Handhabung, sondern in erster Linie im Umgang mit Medieninhalten zu fördern. Im diesjährigen Projekt werden sich die Kinder unter dem Motto: "Medien machen - Medien verstehen" mit Formen der Gewalt beschäftigen. Durch die Aufarbeitung am Beispiel von Medienprodukten sollen sie frühzeitig und vorbeugend soziale Kompetenzen entwickeln und lernen, in Aggressionssituationen selbstbewusst zu handeln und sich ohne Gewalt zu behaupten.
Im Rahmen eines einwöchigen Ferienlagers besuchen die Teilnehmer die Workshops Film & TV, Zeitung & Comic, Internet, Trickfilm und Hörspiel.
Sie haben im Camp die Möglichkeit, in die Rollen von Medienproduzenten zu schlüpfen. Zusätzlich bietet sich ihnen die Chance, die moderne Technik vor Ort zu nutzen.

Ab sofort können sich interessierte Bewerberinnen und Bewerber im Alter von 7 bis 14 Jahren auf der Webseite www.kindermediencamp.de für das Camp anmelden. Dort sind auch weitere Informationen zu finden. Weiterhin werden Flyer in Schulen und Jugendzentren im Ilm-Kreis ausgeteilt. Die Teilnehmer werden im Schülerfreizeitzentrum am Großen Teich untergebracht. Der Teilnehmerbetrag für das Kinder-Medien-Camp beläuft sich inklusive Unterkunft, Verpflegung, Betreuung und Workshop für jedes Kind auf 90 Euro. Anmeldungen sind bis Ende Juli noch möglich.
Über weitere Sponsoren, die sich in der aktiven Medienarbeit mit Kindern engagieren möchten, würden sich die Organisatoren freuen.

Veranstalter des Medien-Camps sind der Kreisjugendring Ilm-Kreis e.V., die TU- Studentinnen Katy Schädlich und Katrin Kegler (Projektgruppe kibi), und die studentische Forschungsgemeinschaft elektronische Medien e.V (FeM) an der TU Ilmenau.

Pressekontakt:
Projektgruppe kibi
Katrin Kegler
Bergrat-Mahr-Str. 26
98693 Ilmenau
kibi-info@web.de
Weitere Informationen: http://www.kindermediencamp.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kinder-Medien-Camp 2006 zum Thema "Gewalt"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/119115/">Kinder-Medien-Camp 2006 zum Thema "Gewalt" </a>