Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Absolventenpreis in Verfahrenstechnik an der FH Frankfurt

21.01.2003 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Im Studiengang Verfahrenstechnik der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) wird in diesem Jahr ein Absolventenpreis vergeben. Der Förderverein der Fachhochschule Frankfurt am Main e.V. zeichnet Norman Kleinfelder aus. Mit seiner Arbeit hat er dazu beigetragen, in einem Chemieunternehmen Wasser zu sparen und die Produktionszeit zu verringern. Der Titel seiner Diplomarbeit lautet "Wäsche von Festbettkatalysatoren - Untersuchung und Optimierung des Verfahrens."

Die Auszeichnung erhält Kleinfelder neben seinen guten Leistungen (er schließt das Studium mit 1,0 ab) auch für die kurze Studiendauer, das studentische Engagement und die Betreuungsarbeit im Rahmen der FH FFM Schulkontakte. Sein Dozent Willi Kiesewetter berichtet, "dass Kleinfelder für Schülerinnen der Sankt Angela Schule (Königstein) Experimente durchgeführt und die Ergebnisse seiner Diplomarbeit vorgestellt hat." Der Professor beurteilt Kleinfelders fachliche Qualitäten als exzellent und seine sozialen Fähigkeiten als bemerkenswert.

Die Preisverleihung findet am 24. Januar 2003 um 11 Uhr im Rahmen der Diplom-Abschlussfeier des Fachbereichs 2 im Audimax der FH statt.
uniprotokolle > Nachrichten > Absolventenpreis in Verfahrenstechnik an der FH Frankfurt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/11925/">Absolventenpreis in Verfahrenstechnik an der FH Frankfurt </a>