Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Neuer Masterstudiengang an der HFF "Konrad Wolf": Medienwissenschaft - Analyse, Ästhetik, Publikum

08.06.2006 - (idw) Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg

Zum Wintersemester 2006/2007 startet an der ältesten deutschen Filmhochschule, der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg, ein neuer Masterstudiengang. Das Studium im Studiengang "Medienwissenschaft - Analyse, Ästhetik, Publikum" ist forschungsorientiert und konzentriert sich auf vier thematische Bereiche: Geschichte von Film und Fernsehen, Populäre Unterhaltung, Sport und Medien sowie Kinder, Jugend und Medien. Die Verankerung in einer Film- und Fernsehhochschule und die Nähe zum Studiogelände Babelsberg gewährleisten eine enge Verbindung zur Medienpraxis. Die Studierenden erwerben Fachwissen und Schlüsselkompetenzen, um auf dem globalen Medienmarkt konzeptionell in Produktion und Distribution audiovisueller Medien und deren Erforschung tätig zu werden.
Das Studium dauert 4 Semester. Es wird mit dem Grad Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Voraussetzung zur Aufnahme in den Studiengang ist ein B.A. oder vergleichbarer Abschluss in einer gesellschafts- oder geisteswissenschaftlichen Disziplin. Die Zulassung zum Studium setzt ferner das Bestehen einer Eignungsprüfung voraus.
Bewerbungsschluss für die Aufnahme des Studiums zum Wintersemester 2006/2007 ist der 31.7.2006. Näheres zu den Zulassungsvoraussetzungen, den Studienbedingungen und dem Studienverlauf gibt es im Internet unter http://www.hff-potsdam.de/_deutsch/studium/av.html.

Weiterführende Interviews zu Inhalten und Schwerpunkten des neuen Studiengangs mit dessen Prodekan, Prof. Dr. Lothar Mikos, sind in der 24. Kalenderwoche gerne möglich. Interessierte Medienvertreter melden sich bitte unter 0331/6202-130 oder per e-mail: info@hff-potsdam.de.
Weitere Informationen: http://www.hff-potsdam.de/_deutsch/studium/av.html
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Masterstudiengang an der HFF "Konrad Wolf": Medienwissenschaft - Analyse, Ästhetik, Publikum
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/119316/">Neuer Masterstudiengang an der HFF "Konrad Wolf": Medienwissenschaft - Analyse, Ästhetik, Publikum </a>