Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Einladung zur Pressekonferenz

15.06.2006 - (idw) Technische Universität Dresden

Vom 18. bis 23. Juni steht Dresden im Zeichen der Kommunikationswissenschaft. Mehr als 2.000 Forscher aus aller Welt werden im Internationalen Congress Center (ICC) Dresden an der Elbe aktuelle Erkenntnisse über Massenmedien und Kommunikationsprozesse vorstellen. Zwei Verbände tagen bei diesem Anlass gemeinsam: die International Communication Association (ICA) mit Mitgliedern aus über siebzig Ländern und die Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK). Das Tagungsthema der ICA lautet "Networking Communication Research", das der DGPuK "Medien in der Marktwirtschaft - Wie Wirtschaft öffentliche Kommunikation und öffentliche Kommunikation die Wirtschaft prägt". Die Organisatoren und Gastgeber laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch am Montag, 19. Juni 2006, 13 Uhr, Atrium, Zi. 239 Maritim Hotel Dresden (ehem. Erlweinspeicher).

Themen der Pressekonferenz werden unter anderem sein:

- Warum die Konferenzen in Dresden stattfinden
- Bedeutung der Konferenzen für den Wissenschaftsstandort Dresden
- Erste Erfahrungen der internationalen Gäste
- Aktuelle Themen der internationalen Kommunikationswissenschaft

Teilnehmer :

- Prof. Wolfgang Donsbach (TU Dresden)
- Prof. Lutz M. Hagen (TU Dresden)
- Prof. Jon F. Nussbaum, President, International Communication Association
- Prof. Ronald E. Rice, President-elect der ICA / Organisator der Konferenz
- Dr. Michael Haley, Executive Director der ICA
- Prof. Romy Fröhlich, Vorsitzende der DGPuK.

Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wir bitte um kurze Anmeldung per Fax an 0351 463-37067 oder per Mail an rene.jainsch@mailbox.tu-dresden.de

Für weitere Fragen stehen zur Verfügung:
ICA: Prof. Dr. Wolfgang Donsbach, Tel. 0351 463-33533, wolfgang.donsbach@tu-dresden.de
DGPuK: Prof. Dr. Lutz Hagen, Tel. 0351 463-33412, lutz.hagen@tu-dresden.de
Pressebetreuung: René Jainsch, Tel. 0178 4794094, rene.jainsch@mailbox.tu-dresden.de
Weitere Informationen: http://Das komplette Programm der ICA-Konferenz: http://www.icahdq.org/events/conference/2006/program.pdf http://Das komplette Programm der DGPuK-Konferenz: http://www.dgpuk2006.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Pressekonferenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/119752/">Einladung zur Pressekonferenz </a>