Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Umfangreiche Mittel für das Max-Weber-Kolleg

28.06.2006 - (idw) Universität Erfurt

Stiftung bewilligt Anträge - Renommierter Theologe kommt nach Erfurt "Dem Max-Weber-Kolleg ist es erneut gelungen, Gelder für mehrere beantragte Projekte einzuwerben", das teilte heute der Dekan des Kollegs Prof. Dr. Hans Joas mit. Zusätzlich zu den bisherigen Fellowships in den Fächern Soziologie, Rechtswissenschaft, Religionswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie und Geschichtswissenschaft werde künftig auch ein Fellow aus dem Bereich Theologie am Max-Weber-Kolleg tätig sein.

Über den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft wurden dem Max-Weber-Kolleg zunächst die Mittel für einen Zeitraum von einem Jahr zugesagt. Erster Inhaber wird der renommierte evangelische Theologe und Religionsphilosoph Professor Dr. Dr. h.c. Hermann Deuser von der Universität Frankfurt/Main sein. Er ist einer der weltweit führenden Experten für das Denken Sören Kierkegaards und die Religionsphilosophie des amerikanischen Pragmatismus. Am Max-Weber-Kolleg wird er sich insbesondere mit der Niederschrift seiner umfassenden "Religionsphilosophie" beschäftigen.

Dieselbe Stiftung hat dem Max-Weber-Kolleg auch drei zusätzliche Doktorandenstipendien und ein Postdoktorandenstipendium bewilligt sowie finanzielle Unterstützung für Ankäufe der Universitätsbibliothek auf dem Gebiet der Globalgeschichte des Christentums. "Mit dieser großzügigen Unterstützung lässt sich die Arbeit des Max-Weber-Kollegs auf eine breitere Basis stellen", freut sich Dekan Prof. Joas.
Weitere Informationen: http://www.uni-erfurt.de/maxwe/
uniprotokolle > Nachrichten > Umfangreiche Mittel für das Max-Weber-Kolleg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/120479/">Umfangreiche Mittel für das Max-Weber-Kolleg </a>