Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Internationaler Laser-Workshop am Fraunhofer IBMT erfolgreich

03.07.2006 - (idw) Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT

Professor König organisierte Internationalen Laser-Workshop am Fraunhofer IBMT in St. Ingbert -
Workshop on Advanced Multiphoton and Fluorescence Lifetime Imaging Techniques 19.-21. Juni 2006 Etwa 100 Naturwissenschaftler, Kliniker und Studenten aus 16 Staaten und 40 verschiedenen Institutionen waren zum ersten Laser-Workshop über Multiphotonen-Fluoreszenztechniken und deren biomedizinische Anwendungen im Juni nach St. Ingbert und Sulzbach gereist. Selbst Firmen und Universitäten aus Australien, Singapur, den USA und Thailand hatten Mitarbeiter in das Saarland geschickt. Unterstützt wurde der Workshop von den deutschen Firmen Zeiss, Becker & Hickl GmbH aus Berlin und der JenLab GmbH aus Jena sowie der Fraunhofer-Gesellschaft und dem Netzwerk NanoBioNet e.V..

Professor Peter So vom MIT in Cambridge, Professor Brian Bacskai vom Massachussetts General Hospital (MGH) in Boston, Professor Paul French vom Imperial College London und 13 weitere weltweit anerkannte Experten auf dem Gebiet der hochauflösenden Bildgebung waren der Einladung von Professor Karsten König und Dr. Becker gefolgt, in der europäischen Fraunhofer Kryo-Forschungsbank in Sulzbach über die zukunftsträchtigsten Anwendungen für die Biomedizin zu berichten. Im Anschluss konnte jeder der Teilnehmer am Standort St. Ingbert an den derzeit neuesten Mikroskopen und Tomographen auf der Basis von Femtosekunden-Lasertechnik arbeiten und auch eigene Proben untersuchen. Das grösste Interesse fand der Multiphotonen-Tomograph zur Frühdiagnostik von schwarzem Hautkrebs sowie ein neuartiges am Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik entwickeltes optoakustisches Mikroskop zur Untersuchung von optischen und mechanischen Eigenschaften einzelner Zellen.

Eine der teilnehmenden Firmen war von dem Forschungs- und Entwicklungs-Know how des Fraunhofer IBMT so angetan, dass bereits wenige Tage nach dem Workshop erste Aufträge an die Abteilung Mikrosysteme & Lasermedizin unter der Leitung von Professor König erteilt wurden. Weitere Firmen und Universitäten haben ihr Interesse signalisiert, im Rahmen von Verbundprojekten zukünftig zusammen zu arbeiten. Es ist beabsichtigt, künftig diese internationale Veranstaltung auf höchstem wissenschaftlichen Niveau jährlich in St. Ingbert durchzuführen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Karsten König Telefon: 06894 / 980 - 151
Ensheimer Straße 50 Fax: 06894 / 980 - 152
66386 St. Ingbert Email: karsten.koenig@ibmt.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.ibmt.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Internationaler Laser-Workshop am Fraunhofer IBMT erfolgreich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/120702/">Internationaler Laser-Workshop am Fraunhofer IBMT erfolgreich </a>