Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Forscherelite aus 72 Ländern zu Gast in Berlin

03.07.2006 - (idw) Alexander von Humboldt-Stiftung

Jahrestagung der Humboldt-Stiftung versammelt internationale Forscherelite vom 11. bis 12. Juli in Berlin

Rund 550 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 72 Ländern begrüßt die Alexander von Humboldt-Stiftung in Berlin. Sie forschen in den unterschiedlichsten Disziplinen und halten sich zurzeit als Humboldt-Forschungsstipendiaten bzw. -Preisträger in Deutschland auf. Genaue Informationen über die Herkunftsländer, die vertretenen Fachdisziplinen und die regionale Verteilung der Forscher in Deutschland sowie ein detailliertes Programm erhalten Sie unter www.humboldt-foundation.de/presse. Eröffnet wird die Jahrestagung am 11. Juli um 16 Uhr in den Berliner Festspielen von Bundesbildungsministerin Annette Schavan und dem Präsidenten der Humboldt-Stiftung, Wolfgang Frühwald. Am 12. Juli von 11 bis 12 Uhr empfängt Bundespräsident Horst Köhler die Humboldt-Familie in der Gartenanlage von Schloss Bellevue. Vor dem Empfang verleiht der Bundespräsident den mit 50.000 Euro dotierten Siebold-Preis an den japanischen Rechtswissenschaftler Professor Dr. Makoto Ida von der Keio University in Tokio. Ida hat sich mit seinem Engagement um ein besseres gegenseitiges Verständnis von Kultur und Gesellschaft in Deutschland und Japan verdient gemacht.

Tagungshöhepunkte:
11.07., ab 16 Uhr: Eröffnung, Berliner Festspiele, Schaperstraße 24
12.07., 11 bis 12 Uhr: Empfang im Park von Schloss Bellevue
12.07., 12.45 bis 17 Uhr: Wannseefahrt

Während der gesamten Tagung stehen die besten Forscher aus allen Regionen der Welt für Interviews zur Verfügung. Sie können Auskunft geben über die Arbeitsbedingungen hier und in ihren Herkunftsländern, die internationalen Wissenschaftsbeziehungen und ihren deutschen Alltag. Journalisten sind zu allen Veranstaltungen eingeladen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Empfang beim Bundespräsidenten unbedingt akkreditieren müssen. Benutzen Sie dazu bitte das beiliegende Antwortfax.

Pressekontakt:
Antonia Petra Dhein und Richard Sporleder
Tel: +49 (0)228 833-257 und -172; Fax: -441; E-Mail: presse@avh.de

Die Alexander von Humboldt-Stiftung
Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 1.800 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit über 22.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in 130 Ländern - unter ihnen 40 Nobelpreisträger.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


ANTWORT-FAX
Tel. : +49 / (0)228 / 833-257
AN: 0228-833441 Fax : +49 / (0)228 / 833-441
E-Mail: presse@avh.de
Presse- und Kommunikation
Petra Dhein & Richard Sporleder
Alexander von Humboldt-Stiftung
Jean-Paul-Straße 12
53173 Bonn

Jahrestagung
der Alexander von Humboldt-Stiftung
vom 11. bis 12. Juli in Berlin

Achtung: Eine Teilnahme beim Empfang des Bundespräsidenten ist nur möglich, wenn Sie neben Ihrem Namen auch Ihren Geburtstag und -ort angeben. Dies gilt für alle Sie begleitenden Personen. Bitte führen Sie Ihren Personalausweis mit sich. Wegen der Akkreditierungsbestimmungen des Bundespräsidialamtes können Anmeldungen für den Empfang beim Bundespräsidenten nach dem 07. Juli 2006 nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte senden Sie dieses Fax bis zum 07. Juli 2006 zurück an die Alexander von Humboldt-Stiftung und kreuzen Sie bitte Zutreffendes an:

ich nehme teil an der Eröffnung der Jahrestagung am Dienstag, 11. Juli, ab 16:00 Uhr, Berliner Festspiele, Konzertsaal, Schaperstraße 24, 10719 Berlin-Wilmersdorf


ich nehme teil am Empfang des Bundespräsidenten am Mittwoch, 12. Juli, 11:00 bis 12:00 Uhr, Schloss Bellevue, Spreeweg 1, 10557 Berlin

ich nehme teil an der Wannseefahrt am Mittwoch, 12. Juli, 12:45 bis 17:00 Uhr, Schiffsanleger Wannsee, S-Bahnhof Wannsee

Name:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Medium:
Straße:
PLZ und Ort:
Tel.:
Fax:
E-Mail:
Weitere Informationen: http://www.humboldt-foundation.de/presse - Hintergrundinformationen
uniprotokolle > Nachrichten > Forscherelite aus 72 Ländern zu Gast in Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/120715/">Forscherelite aus 72 Ländern zu Gast in Berlin </a>