Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Kinderliteratur auf einen Klick im Überblick

10.07.2006 - (idw) Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Studierende der HTWK Leipzig erstellen ein Portal für deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur - ein bis dato einmaliges Projekt. Vor dem Hintergrund des wachsenden Interesses an der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur im Ausland entsteht in Zusammenarbeit der HTWK Leipzig mit dem Goethe-Institut und der ekz.bibliotheksservice GmbH erstmalig ein Informationsportal zur deutsch-sprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Kernstück des von Studierenden zu erarbeitenden Informationsportals ist eine Auswahl von 50 Kinder- und Jugendbuchautoren sowie 20 Kinderbuchillustratoren, die mit Biographien und ausgewählten Werken präsentiert werden. Die Auswahl der Autoren und Illustratoren wurde im Vorfeld von einer Jury vorgenommen, die sich aus Experten der Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland zusammensetzt. Mit dabei waren unter anderem Dr. Roswitha Budeus-Budde, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, und Dr. Bar-bara Scharioth, die Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek in München.

Das Portal wird vielfältige Recherchemöglichkeiten bieten. Gezielt soll nach Autor, Titel, Thema oder Genre gesucht werden können. Weiterführende Links ergänzen das Angebot. Zielgruppen des Informationsportals sind Deutsch-Lernende und Vermittler von deutschsprachiger Literatur im Ausland, z. B. Dozenten an Hochschulen, Fremdsprachenlehrer, Bibliothekare, Buchhändler und Verleger, wie auch alle an deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur Interessierte. Sie sollen auf einen Blick Lebensläufe, Publikationslisten und Altersempfehlungen zu Büchern von Cornelia Funke, Kirsten Boie oder Paul Maar geliefert bekommen. Die Idee zur Zusammenarbeit entstand in Gesprächen von Prof. Dr. Kerstin Keller-Loibl, Dozentin für Kinder- und Jugendmedien und Literaturvermittlung an der HTWK Leipzig, und Mitarbeitern des Goethe-Institutes München aus dem Bereich Medienvermittlung. Das umfangreiche studentische Vorhaben wird voraussichtlich im Jahr 2007 abgeschlossen sein. Es ist das erste studiengangsübergreifende Projekt des neuen Fachbereiches Medien der HTWK Leipzig.

Beteiligte Professoren und Studiengänge an der HTWK Leipzig:
- Arbeitsgruppe "Recherche und Bereitstellung der Text- und Bilddaten": Prof. Dr. Keller-Loibl und Studenten der Studiengänge Bibliotheks- und Informationswissenschaft sowie Buchhan-del/Verlagswirtschaft
- Arbeitsgruppe "Navigation und Inhaltsbereitstellung im CMS": Prof. Scheffel und Studenten des Studiengangs Bibliotheks- und Informationswissenschaft
- Arbeitsgruppe "Gestaltung des Web-Auftritts", Prof. Dr. Nikolaus und Studenten der Studien-gänge Medientechnik und Verlagsherstellung

Ansprechpartner für die Presse:

Projektleitung HTWK Leipzig
Prof. Dr. Kerstin Keller-Loibl
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH)
Fachbereich Buch und Museum (ab Sept. 2006: Fachbereich Medien)
Studiendekanin Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Karl-Liebknecht-Straße 145
E-Mail: loibl@bum.htwk-leipzig.de
Telefon: (0341) 3076-5432

Projektleitung Goethe-Institut, Zentrale
Dr. Brigitte Simon de Souza
Goethe-Institut
Leiterin des Bereiches 225 / Medienvermittlung
Weberstraße 59
53113 Bonn
E-Mail: Simon-de-Souza@goethe.de
Telefon: (089) 15921-710

Kooperationspartner ekz
Frank Seeger
ekz.bibliotheksservice GmbH
Leitung Bibliothekarische Dienste
Bismarckstraße 3
72764 Reutlingen
E-Mail: Frank.Seeger@ekz.de
Telefon: +49 (0) 7121 144-119

uniprotokolle > Nachrichten > Kinderliteratur auf einen Klick im Überblick
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121161/">Kinderliteratur auf einen Klick im Überblick </a>