Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Studieren für die Zeit "nach dem Erdöl"

11.07.2006 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

BTU Cottbus reagiert mit neuem Studiengang "Technologien biogener Rohstoffe" auf ein nötiges Umdenken in der Energie- und Rohstoffpolitik

"Technologien biogener Rohstoffe" heißt ein neuer Bachelor-Studiengang, der an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus angeboten wird. Die Universität reagiert damit auf das nötige Umdenken in der Energie- und Rohstoffpolitik.

Erdöl ist der bedeutendste Grundstoff der chemischen Industrie und Basis für Kunststoffe, Dünge- und Pflanzenschutzmittel sowie für viele andere Produkte zur Sicherung der Ernährung und unserer Wohlstandes. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass schon jetzt etwa die Hälfte des jemals verfügbaren Erdöls auf der Erde verbraucht ist. Daher ist zu erwarten, dass sich in den kommenden 10 bis 15 Jahren der verbleibende Rest des fossilen Rohstoffs Erdöl enorm verteuern wird. Und auch die Gewinnung und Förderung wird sich schwieriger gestalten. Aufgrund sich verknappender Reserven werden Alternativen gebraucht. Desh Weitere Informationen:
Interessenten erfahren Näheres unter www.tu-cottbus.de/tebiro, in der Zentralen Studienberatung der BTU (Christiane Land, Tel.: 0355/69 2796) oder beim Studiengangsleiter Prof. Peter Ay, Tel.: 0355/69 3635, Mail: ls-at@tu-cottbus.de).

uniprotokolle > Nachrichten > Studieren für die Zeit "nach dem Erdöl"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121238/">Studieren für die Zeit "nach dem Erdöl" </a>