Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

FHB-Studenten siegen bei deutscher Hochschul-Regatta

13.07.2006 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Zwei erste Plätze und ein dritter Rang bei den adh Open in Greifswald Sportliche Erfolge konnten Studierende der Fachhochschule Brandenburg (FHB) am vergangenen Wochenende erringen: Auf der Ostsee bei Greifswald siegte FHB-Student Martin Droll in der offenen Jollenklasse in einem Taifun Segel-Kanu bei den "adh Open", der Segelregatta des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh). Mit dieser Leistung wurde Droll zugleich Zweiter beim "Nordic-Jollencup 2006", in den die "adh Open" eingebunden waren. FHB-Student Christian Müller sicherte sich zusammen mit Martin Jagdhuhn von der Universität Greifswald den Sieg in der Bootsklasse Ixylon, sowohl bei den "adh Open" als auch im "Nordic-Jollencup". In der gleichen Bootsklasse kamen außerdem Walter-Alexej Grab und Björn Grosser auf Platz 3 ("Nordic-Jollencup": Platz 4).

Wassersport wird immer mehr zur Domäne der FHB-Studierenden: Mit dem Kajak-Weltmeister Lutz Altepost und dem Ruder-Weltmeister Peter Krüger sind bereits zwei Spitzensportler an dieser Hochschule eingeschrieben. Wie die Erfolge in Greifswald zeigen, ist auch die Wassersportgruppe der Hochschule zu sehr guten Leistungen in der Lage.
Weitere Informationen: http://jollencup.asv-greifswald.de/ergebnisse.html - Ergebnisse der adh Open http://www.adh.de - Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband
uniprotokolle > Nachrichten > FHB-Studenten siegen bei deutscher Hochschul-Regatta
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121348/">FHB-Studenten siegen bei deutscher Hochschul-Regatta </a>