Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Internationaler Sommerkurs für Germanistik

17.07.2006 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zum Pressegespräch am Donnerstag, den 20. Juli, 10.00 Uhr an der Universität Jena Jena (17.07.06) Nur wenige Tage nachdem Deutschland als Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft Fans und Touristen aus aller Welt anzog, wird Jena zum Reiseziel internationaler Gäste. Zum 65. Internationalen Sommerkurs für Germanistik, den das Institut für Auslandsgermanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 23. Juli bis 12. August veranstaltet, werden Germanisten, Deutschlehrer und Studierende aus 22 Ländern erwartet. Die Teilnehmer kommen aus Europa, Asien und Afrika, darunter erstmals auch aus dem westafrikanischen Nigeria.

Thema des diesjährigen Kurses ist "Deutsch im europäischen Kontext - Sprache, Kultur, Medien, Politik". Über das Programm, einzelne Kursschwerpunkte und kulturelle Highlights des Sommerkurses informieren die Veranstalter in einem Pressegespräch, zu dem wir die Vertreter der Medien herzlich einladen.

Das Pressegespräch findet statt am Donnerstag, den 20. Juli, um 10.00 Uhr im Rektorberatungsraum im Universitätshauptgebäude (Fürstengraben 1, 1. OG).

Ihre Gesprächspartner sind:
- Prof. Dr. Hans Barkowski, geschäftsführender Direktor des Instituts für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
- Dr. Werner Biechele, Leiter des Internationalen Sommerkurses, Institut für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Ihre Teilnahme bestätigen Sie bitte unter Tel.: 03641 / 931030 oder per E-Mail an: presse@uni-jena.de

uniprotokolle > Nachrichten > Internationaler Sommerkurs für Germanistik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121515/">Internationaler Sommerkurs für Germanistik </a>