Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Bauer wird neuer Rektor der Kieler Uni

20.07.2006 - (idw) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Soeben, am 20.07.06, entschied sich das Konsistorium mit 44 von 47 Stimmen für Professor Thomas Bauer als neuen Rektor der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Der Kandidat war mit 22 Stimmen einstimmig vom Senat vorgeschlagen worden. Amtsantritt für Rektor Bauer ist der 1. September 2006. Der designierte Rektor sieht seine Aufgabe unter anderem darin, die Autonomie der traditionsreichen Kieler Universität zu erhalten. Die Autonomie sei "politisch zur Zeit durch Einführung außeruniversitärer Steuerungsgremien bedroht", eine Tendenz, die "in Deutschland allerorten" auszumachen sei. Die Hochschulen könnten ihre Belange jedoch selber regeln, so Bauer. Die Bürokratie behindere Lehre und Forschung und müsse an dieser Stelle "gewaltig abrüsten". Vorrang haben für Bauer deshalb die demokratischen Entscheidungsprozesse innerhalb der Hochschule. Die Uni sei eine "Ansammlung kluger und kreativer Leute, die ihre Entscheidungen demokratisch treffen und selbstverständlich auch in der Lage sind, auf gesellschaftliche Anforderungen angemessen und flexibel zu reagieren". Wichtig ist für Bauer auch die "prinzipielle Gleichwertigkeit der an der Universität vertretenen Fächer: "Es gibt keine wertvollen oder weniger wertvollen Fächer." Das bedeute aber nicht, dass man sich in Zukunft nicht auch vermehrt auf Forschungsfelder konzentrieren könne, in denen Kiel besonders gut und erfolgreich sei.

1992 kam der gebürtige Hamburger aus Bayern als Professor für Ökologie ans Zoologische Institut der CAU. Seine engeren Fachgebiete sind Bodenökologie und Insektenkunde. Seit Beginn seiner Laufbahn in Kiel hat er sich in verschiedenen Ausschüssen und Hochschulgremien engagiert, seit Mitte 2005 ist er Prorektor.

Sein Kollege Professor Fouquet, ebenfalls Prorektor an der CAU, warb bereits im Vorfeld für Professor Bauer als einen "wunderbaren Kandidaten". Nach der Wahl wünschte er ihm heute mit Cicero "Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Mäßigung" im Amt. In Anspielung auf Bauers Vorliebe für schnelle Maschinen gab er dem neuen Uni-Rektor und Motorradfahrer schmunzelnd "Allzeit freie Fahrt!" mit auf den Weg.

Rektor Bauer wird damit der Nachfolger des im März verstorbenen Professors Jörn Eckert. Er wird dessen Amtsperiode fortsetzen, die bis zum 31. Mai 2008 läuft. Der Rektor bildet mit den zwei Prorektoren und dem Kanzler das Leitungsgremium der Uni.

Bei der Rektorwahl entscheidet laut Hochschulgesetz das Konsistorium über die vom Senat vorgeschlagenen Kandidaten. Das Konsistorium setzt sich zusammen aus 60 Mitgliedern, wobei 20 Studierende, 20 Professoren und je zehn wissenschaftliche und zehn nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter zusammen kommen. Bei der heutigen Wahl waren 47 Mitglieder anwesend.

Einen neuen Prorektor als Ersatz für den bisherigen Prorektor Bauer wählt das Konsistorium im kommenden Wintersemester. Der Kandidat wird vom Rektor vorgeschlagen.

Die Vita von Prof. Bauer steht zum Download bereit unter:

http://www.uni-kiel.de/verw/rektorat/bauer.shtml

Ein Foto zum Thema stehen zum Download bereit unter:
http://www.uni-kiel.de/download/pm/2006/2006-060.jpg

Bildunterschrift: Prof. Thomas Bauer
Foto: Axel Schön, Copyright: Uni Kiel
Weitere Informationen: http://www.uni-kiel.de/aktuell/pm/2006/2006-060-rektorwahl.shtml
uniprotokolle > Nachrichten > Bauer wird neuer Rektor der Kieler Uni
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121739/">Bauer wird neuer Rektor der Kieler Uni </a>