Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Bachelor-Studium "Medienkommunikation & Journalismus" ab Oktober in Köln

26.07.2006 - (idw) Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Bielefeld/Köln, 26. Juli 2006 - Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld startet in Köln erstmalig zum Wintertrimester 2006/07 den Bachelor-Studiengang "Medienkommunikation & Journalismus". Das von der FIBAA akkreditierte Studium wird in Bielefeld bereits seit Oktober 2005 erfolgreich angeboten und wird am Standort Köln in Zusammenarbeit mit der bm - akademie für medienberufe durchgeführt. Gemeinsames Ziel dieser neuen Kooperation ist der Aufbau eines attraktiven Studiums im Bereich Medienkommunikation und Journalismus, das auch in Köln eine Lücke im bisherigen Angebot schließt. Der Bachelor-Studiengang "Medienkommunikation & Journalismus" richtet sich an Studieninteressierte, die gerne journalistisch arbeiten - ob für Zeitungen, Zeitschriften, den Hörfunk, das Fernsehen oder im Internet. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Kenntnissen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit/PR sowie Journalismus/Publizistik. Darüber hinaus werden Basiskenntnisse in der Betriebs- und Medienwirtschaft, in den Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie im Medienmanagement vermittelt. Mit einem breiten journalistischen Know-how sollen die Studierenden zu Kommunikationsprofis und Textexperten im Bereich der klassischen wie auch der neuen Medien ausgebildet werden. Berufsperspektiven eröffnen sich nach dem Studium in Redaktionen von klassischen Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen, bei Internetportalen, Hörfunk- und TV-Anstalten sowie in der Politik und Verwaltung. Darüber hinaus bietet sich ein interessanter Einstieg in den Kommunikationsabteilungen von Unternehmen.

Der Studiengang wird in Köln in Kooperation mit der bm - akademie sowohl in Vollzeit (9 Trimester - 3 Jahre) als auch in Teilzeit (12 Trimester - 4 Jahre) angeboten. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2006; Studienbeginn der 23. Oktober 2006. "Die FHM reagiert damit gemeinsam mit dem Kölner Kooperationspartner bm - akademie auf den zunehmenden Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften in Bereich der Unternehmenskommunikation und des Journalismus", so Prof. Dr. Gerhard Klippstein, Rektor der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld.

Durch ein spezielles Kompetenzmodell vermittelt das FHM-Studium neben der jeweiligen Fachkompetenz eine allgemeine Wirtschaftskompetenz, personale und soziale Kompetenz sowie Aktivitäts- und Handlungskompetenz. Ziel ist die Berufsfähigkeit nach kurzer Studiendauer. "Das Vollzeitstudium dauert drei Jahre und beinhaltet zwei Praxistrimester, die auch im Ausland absolviert werden können. Wichtiger Bestandteil des Studiums sind außerdem zahlreiche Medien- und Journalismusprojekte, bei denen die Studierenden selbst Verantwortung tragen und praktische Erfahrungen sammeln", so Prof. Dr. Anne Dreier, Dekanin des Fachbereichs Medien der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld. "Dem Teilzeitstudium liegt ein Konzept zu Grunde, durch das den Studierenden eine reguläre Berufstätigkeit parallel zum Studium ermöglicht wird. Durch wechselnde Präsenz- und E-Learning-Vorlesungen werden didaktisch sinnvolle Lernvoraussetzungen geschaffen, die optimal auf die zeitlichen Bedürfnissen der Studierenden abgestimmt sind", so Prof. Dreier weiter.

"Die bm - akademie für medienberufe ist das größte überbetriebliche Aus- und Weiterbildungszentrum in privater Trägerschaft in der Region Köln/Bonn/Düsseldorf mit dem Schwerpunkt technischer, inhaltlich- und gestalterisch-kreativer sowie kaufmännischer Medienberufe. Wir freuen uns, nun auch Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in staatlich anerkannten Bachelor-Studiengängen bei uns begrüßen zu dürfen", zeigt sich Stefan Ostler, Geschäftsführer der bm - akadmie, überzeugt von der Kooperation.

Die Bewerber werden nicht über einen NC sondern über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Die Auswahlverfahren für den Studienstart Oktober 2006 werden in Köln ab sofort regelmäßig durchgeführt. Ansprechpartner sind:

In Köln an der bm - akademie für medienberufe
Stefan Ostler
Tel. 0221/78970-118
akademie@medienberufe.de
http://www.bm-medienakademie.de

In Bielefeld an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Michael Löhe
Tel. 0521/96655-262
loehe@fhm-mittelstand.de
http://www.fhm-mittelstand.de

Über die FHM:
Seit ihrer Gründung im Mai 2000 hat sich die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zu einer festen Größe in der Hochschullandschaft entwickelt. Die FHM hat sich das Ziel gesetzt, Führungsnachwuchskräfte speziell für die mittelständische Wirtschaft zu qualifizieren. Das Studienkonzept beinhaltet eine kurze Studiendauer, eine hohe Praxisorientierung, kleine Studiengruppen und eine individuelle Betreuung. Das aktuelle Studienangebot umfasst die Bachelor- und Diplomstudiengänge Betriebswirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Handwerksmanagement, Informatikmanagement, Medienwirtschaft und Medienkommunikation & Journalismus sowie zahlreiche Master-Studiengänge. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in den Bereichen Wissenschaftliche Weiterbildung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Über die bm - akademie für medienberufe:
Die bm - akademie für medienberufe GmbH ist schwerpunktmäßig in der berufsbezogenen Ausbildung tätig. Gemeinsam mit der bm - gesellschaft für bildung in medienberufen GmbH und dem Berufskolleg für Medienberufe (staatl. anerkannt als Ersatzschule) bildet sie das größte überbetriebliche Aus- und Weiterbildungszentrum in privater Trägerschaft in der Region Köln/Bonn/Düsseldorf mit dem Schwerpunkt technischer, inhaltlich- und gestalterisch-kreativer sowie kaufmännischer Medienberufe. Das Angebot existiert seit 1997. Heute nutzen täglich circa 500 Teilnehmer die Voll- und Teilzeit-Bildungsangebote für ihre berufliche Qualifikation. Das Angebot reicht von staatlich anerkannten Assistentenabschlüssen über IHK-Berufsabschlüsse und anerkannten Aufstiegsqualifizierungen (Fachwirte und Meisterausbildung) bis hin zum staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Medien. bm-Absolventen belegen bei den Kammerprüfungen regelmäßig die besten Plätze. Über den gemeinnützigen Förderverein "Bildung in Medienberufen e.V." bestehen intensive Kontakte in die Medienunternehmen der Region. Beispielsweise erstellten bm-Teilnehmer während der Fußball-WM mehr als 50 Beiträge und Video-Clips für den Fernsehsender RTL.


Pressekontakt:
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Vanessa K. Vieselmeier
Fon 0521/96655-222
Fax 0521/96655-11
vieselmeier@fhm-mittelstand.de
Weitere Informationen: http://www.bm-medienakademie.de - Website der bm - akademie für medienberufe http://www.fhm-mittelstand.de - Website der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
uniprotokolle > Nachrichten > Bachelor-Studium "Medienkommunikation & Journalismus" ab Oktober in Köln
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/121971/">Bachelor-Studium "Medienkommunikation & Journalismus" ab Oktober in Köln </a>