Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Der "beste Fachbeitrag des Jahres" auf dem Gebiet der Fernerkundung und Photogrammetrie kommt aus der TU Dresd

03.08.2006 - (idw) Technische Universität Dresden

Taylor & Francis Best Letter Award für Dr. Mahmud Rahman Die publizierten Ergebnisse der Doktorarbeit von Herrn Mahmud Rahman mit dem Titel "Estimating Carbon Pool and Carbon Release due to Tropical Deforestation Using High-Resolution Satellite Data" entstand am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung unter fachlicher Betreuung von Professor Elmar Csaplovics (TU Dresden) und Professor Barbara Koch (Institut für Forstökonomie, Abteilung für Fernerkundung und Landschaftsinformations-systeme, Universität Freiburg).

Das Thema der Erfassung der Speicherkapazität von Kohlenstoff und dessen Rückführung in die Erdatmosphäre durch unkontrollierte Deforstation ist eines der wichtigsten Problemfelder der Forschungen zum Thema "Globale Klimaänderung". Die Arbeit steht somit im engen Zusammenhang mit dem im Kyoto-Protokoll 1997 als Zusatz zur Ausgestaltung der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen für den Klimaschutz festgelegten Handel mit Emissionsrechten. Die Feststellung der Kohlenstoff- Speicherkapazitäten von Tropenwäldern ist komplex und schwierig und wird vor allem durch angewandte Methoden der Fernerkundung objektivierbar gemacht. Die von Dr. Rahman in Kooperation mit Prof. Csaplovics in diesem Kontext an der Professur für Fernerkundung erarbeiteten und publizierten Forschungsergebnisse wurden auch in einer der bedeutendsten Fachzeitschriften für fernerkundkliche Forschung, dem von der British Remote Sensing and Photogrammetry Society herausgegebenen "International Journal of Remote Sensing" publiziert.

Dieser Beitrag mit dem Titel "An Efficient Regression Strategy for Extracting Forest Biomass Information from Satellite Sensor Data" wurde nun durch das Council der Remote Sensing and Photogrammetry Society mit dem Taylor & Francis Best Letter Award für den besten Beitrag des Jahres 2005 ausgezeichnet.

Eine derartige Auszeichnung stellt eine weltweit beachtete Anerkennung für die an der Professur für Fernerkundung an der Technischen Universität Dresden geleisteten Forschungsarbeiten dar und belegt von neuem, dass die Politik der Professur, junge hochbegabte ausländische Wissenschaftler im Rahmen von Doktorats- oder Postdoktorats-Studien an die TU Dresden zu binden, richtig und von großer Bedeutung für die internationale Anerkennung des universitären Forschungsstandortes Dresden ist.

Weitere Informationen:
Prof. Elmar Csaplovics,
Professur Geofernerkundung
Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften der TU Dresden
Tel.: 0351 463-33372
E-Mail: Elmar.Csaplovics@tu-dresden.de

uniprotokolle > Nachrichten > Der "beste Fachbeitrag des Jahres" auf dem Gebiet der Fernerkundung und Photogrammetrie kommt aus der TU Dresd
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/122247/">Der "beste Fachbeitrag des Jahres" auf dem Gebiet der Fernerkundung und Photogrammetrie kommt aus der TU Dresd </a>